Die Action-Serie Toriko (jap.: トリコ) stammt vom Zeichner Mitsutoshi Shimabukuro. Der Manga erschien zum ersten Mal im Jahr 2008 im Japanischen Weekly Shōnen Jump vom Verlag Shueisha. Seit Februar gibt es 23 Sammelbände, wobei die Serie noch lange nicht abgeschlossen ist. Der Manga ist auch seit 2012 in Deutsch vom Publisher Kazé erhältlich. Im Jahr 2009 und 2010 wurden vom Studio Ufotable (bekannt von Coyote Ragtime Show oder Fate/Zero) zwei Kurzfilme kreiert zur Feier der Jump Super Anime Tour. Im Jahr 2011 wurde von Toei Animation (bekannt von One Piece oder Digimon) ein Film in 3D produziert. Dieser lief neben One Piece in den japanischen Kinos. Noch im selben Jahr startete die Anime TV-Serie auf dem japanischen Sender Fuji TV, ebefalls von Toei Animation produziert. Regie führte dabei Akifumi Zako (Fresh Precure!) und das Charakter Design stammt von Hisashi Kagawa (One Piece).
Wir leben in einem Gourmet Zeitalter, wo sich der Geschmack und die Zubereitung von Essen mehr als alles Andere etablierte. Da man ohne Rohstoffe bzw. Nahrungsmittel kein Essen zubereiten kann, entwickelten sich im Laufe der Zeit außergewöhnliche Arten von Tieren. Darunter finden wir z.b. achtbeinige Alligatoren, eine Regenbogen Frucht die von vierarmigen Gorillas bewacht wird oder einen Kugel Walfisch, der abgeleitet von einem Kugelfisch, extrem tödlich ist. Jedoch durch die richtige Zubereitung, einem im wahrsten Sinne des Wortes, den Atem raubt durch seinen unglaublichen Geschmack.

Ein riesiges Unternehmen und zwar die Internationale Gourmet Organisation, kurz IGO, hat sich zur Aufgabe gemacht, die Welt mit neuem, schmackhaftem Essen und Trinken zu versorgen und neue Tierarten zu entdecken, um so in Zukunft auch neue Gerichte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die IGO beauftragt deshalb so genannte Delikatessen Jäger, welche sich darauf spezialisieren, verborgene Nahrungsschätze zu finden. Darunter befindet sich auch der legendäre Delikatessen Jäger Toriko. Er ist einer von den 4 Königen, welche durch ihre unglaubliche Stärke und Fähigkeiten schon viele seltene Zutaten fanden und extrem gefährliche Tiere bezwangen.

Toriko greift dabei auf seine immense Muskelkraft, seinen hoch entwickelten Geruchssinn und sein großes Spektrum an Wissen zurück. Unter den Fittichen der IGO beauftragen auch Sternerestaurants die Jäger um seltene Tiere zu fangen. Die meisten Tierarten sind äußert gefährlich, so schwebt ein Delikatessen Jäger oft in Lebensgefahr. Da die Tiere auch unterschiedlich stark sind, werden diese in einem Fanglevel kategorisiert. Je höher das Fanglevel, desto schwieriger ist es, diese zu erlegen.

Das Sechs-Sterne Hotel Gourmet hat mal wieder einen sehr gefährlichen Auftrag, der nur einer der 4 Könige erledigen kann. Der schmächtige Chefkoch Komatsu wird entsandt, Toriko zu finden und ihm den Auftrag zu unterbreiten. Er muss einen 500 Jahre alten Alligator mit acht Beinen bezwingen. Obwohl das Tier sehr gefährlich ist, ist das Fleisch wiederum köstlich. Komatsu ist schnell von der Art Torikos beeindruckt und bewundert sein großes Wissen über die Tierwelt.

Nach dem Auftrag beschließt Komatsu, seinen neuen Freund Toriko auf dessen gefährlichen Abenteuern fortan zu begleiten. Wo Toriko mit Muskeln bepackt ist, gleicht Komatsu eher einem Schwächling und gerät öfters in Schwierigkeiten. Trotzdem will Komatsu mit der Hilfe von Toriko neue Nahrungsmittel entdecken und der weltbeste Koch werden. Toriko hingegen verfolgt das Ziel, sein persönliches Menü zusammenzustellen. Dies besteht aus Vorspeise, Getränk, Salat, Hauptspeise unterteilt in Fleisch- und Fischgericht sowie Nachspeise. Ob die Zwei jemals ihre Ziele und Träume erfüllen können?