Hiro liegt im Krankenhaus. Genauer gesagt im Leichenhaus, da er gerade von einem Auto überfahren wurde. Dabei wollte er in der Stadt Sasanaki seine große Schwester besuchen. Diese wohnt und arbeitet gleichzeitig in einer Villa als Hauskraft. Ihre Herrin ist jedoch keineswegs eine normale Person, sondern eine wahrhaftige Prinzessin.

So liegt nun der kleine Junge Hiro Hiyorimi tot im Krankenhaus und Schuld an diesem Unfall ist ausgerechnet die kleine Flandre. Das Mädchen ist ein sogenannter Android und ständiger Begleiter von Hime. Ein mysteriöses Mädchen mit roten Augen und blonden Haaren. Als die Nacht einbricht steht Hime plötzlich am Totenbett des Jungen. Sie tropft ein bisschen Blut auf das Gesicht des Armen Opfers und verschwindet wieder.

Durch diese seltsame Zeremonie erwacht Hiro wieder zum Leben. Schwer am nachdenken, was in den letzten Stunden eigentlich passiert ist, verschwindet er aus dem Krankenhaus. Immer wieder erscheint vor ihm das Mädchen mit den roten Augen. Während er gerade auf dem erneuten Weg zur Villa aufbricht, wird dort zur gleichen Zeit die Herrin angegriffen. Diese stellt sich doch tatsächlich als Hime heraus und der Angreifer als ein waschechter Werwolf. Während Flandre ihr tapfer zur Seite steht, mischt sich Hiro ebenfalls in dem brutalen Kampf ein. Wie unter einem Zauberbann, versucht er Hime zu beschützen. Als sich der starke Arm des Wolfes in Hiros Bauch bohrt nutzt Hime die Gelegengeit und erledigt den Werwolf.

Das Mädchen ist über Hiros Eingriff überrascht und beschliesst ihn als Diener einzustellen. Dafür muss er wieder ihr Blut trinken. Hime erzählt ihm, dass sie eine Tochter des Königs ist, welcher über alle ungewöhnlichen Wesen herrscht. Wer das Blut dieser Familie trinkt wird fast Unsterblich. Fast unsterblich soll heißen, dass man es regelmässig trinken muss. Ansonsten wird man wieder zur Leiche, danach jedoch für immer. Somit bleibt dem kleinen Recken keine andere Wal, dass Angebot anzunehmen. Den wer will schon so früh sterben? Ein weiterer Diener von Hime ist der Android Flandre und die Hauskraft Sawawa, Hiros Schwester. Viele Probleme stehen den dreien bevor, da täglich Monster Hime angreifen. Später taucht auch noch die Tochter des damals besiegten Werwolfs auf. Diese ist halb Mensch, halb Werwolf und sühnt auf Rache. Kann Hiro seinen neuen Job akzeptieren? Bis auf den Rest seines Lebens der gnadenlosen Hime dienen? Das hört sich ziemlich lange an. Der Manga stammt aus der Feder von Yasunori Mitsunaga und der 25-teilige Anime wurde von Madhouse (X, Gunslinger Girl, Hellsing) produziert.