Das Nintendo 3DS Spiel One Piece: Romance Dawn (jap.: ワンピース ロマンスドーン 冒険の夜明け, One Piece: Bouken no Yoake, en.: One Piece: Romance Dawn - Dawn of the Adventure) wurde von Studio Three Rings entwickelt und vertrieben von Namco Bandai Games. Das Rollenspiel erschien zunächst nur in Japan als Sony PSP Version am 20. Dezember 2012. Am 08. August 2013 wurde der Port auf dem Nintendo 3DS ebenfalls in Japan veröffentlicht. Am 22. November 2013 folgte das Release in Europa. Nord Amerika ist zuletzt dran mit dem 11. Feburar 2014. Im One Piece Spiel Romance Dawn durchlebt man die ersten Abenteuer von Ruffy im East Blue bis hin zum Marineford. One Piece selbst ist die bekannte Anime/Manga Serie von Eiichiro Oda und Toei Animation‎.
Dank Namco Bandai Games können wir seit dem 22. November 2013 erneut die Segel setzen und die ersten, gemeinsamen Abenteuer der Strohhutbande erleben. Betrachtet man den europäischen Raum, ist One Piece: Romance Dawn das dritte One Piece Spiel für den Nintendo 3DS, neben One Piece: Unlimited Cruise SP und One Piece: Unlimited Cruise SP 2.

Diesmal wurde, wie bereits bei der Unlimited Reihe, welche zunächst für die Nintendo Wii erschien, kein neues Konzept aufgelegt, sondern etwas Altes ausgegraben und für das neue System entwickelt. So erschien One Piece: Romance Dawn mit dem Untertitel Bouken no Yoake bereits vor gut einem Jahr auf der Sony PSP. Damals hatten wir Europäer leider nicht so viel Glück mit einem Release im Westen. Einzig ein Port aus Japan, konnte uns das Spielvergnügen näher bringen.

One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Das erste Spiel für den Nintendo 3DS war der Port der Wii Version One Piece: Unlimited Cruise SP!
One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Später kam für Europa noch der zweite Teil One Piece: Unlimited Cruise SP 2. In Japan wurden die zwei Spiele zusammengefasst!
One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Die PSP Version, welche nur in Japan erschien!

Da im letzten Jahr das große Franchise One Piece zunehmend an Aufsehen erregte, war es nur eine Frage der Zeit, bis Namco Bandai Games das Spiel auch für Europa lizenzierte. Ob dies nun auch eine gute Entscheidung war, betrachten wir in den folgenden Absätzen etwas näher.

Für die Meisten unter uns, sollte der Manga von Eiichiro Oda oder der Anime von Toei Animation nichts Unbekanntes sein. Trotzdem gibt es zu Beginn eine grobe Story Beschreibung: Ein Junge mit dem Namen Monkey D. Ruffy lebt in einer Zeit, wo Piraten existieren und sich neben dem täglichen rumschlagen mit der Marine, auch die weiten Meere der Welt beherrschen. Vor nicht allzu langer Zeit gab es jemanden, welcher der König aller Piraten war mit dem Namen Gol D. Roger. Kurz vor seinem Tod verkündete er, seinen größten Schatz der Welt, das sogenannte One Piece, auf einer weit entfernten Insel versteckt zu haben. Wer es zu dieser Insel namens Unicorn schafft, die sich am Ende der Grandline befindet, der würde der neue Piratenkönig werden. So begann das große Piratenzeitalter. Bis heute konnte keiner den Rang des Piratenkönigs erklimmen, da die Grandline sehr gefährlich ist. Ruffy ist unser Hauptheld und natürlich will auch er ein Pirat werden und den Rang des Königs erreichen.

One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Shueisha, Toei Animation, Namco Bandai Games
Eiichiro Odas Manga One Piece gehört nicht nur in Japan zu eine der meistverkauften Serien!
One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Auch der Anime von Toei Animation ist auf der ganzen Welt beliebt!

Nachdem wir das Spiel starten, sieht man schon die erste, tolle Anime Sequenz aus der bekannten TV-Serie. Einsteiger können die ersten Bilder genießen. Kenner erkennen gleich die bekannten Gesichter von unserem Helden Ruffy und seiner Piratencrew bestehend aus Brook, Franky, Robin, Chopper, Sanji, Lysop, Nami und Zorro. Der rothaarige ist Shanks und Ruffys großes Vorbild. Der kleine Junge und im Sterben liegende Jugendliche ist Ace, Ruffys Bruder jedoch nicht Blutsverwand und auch Vivi, eine gute Freundin der Strohhutbande aus Alabasta erkennen wir.

Am Ende sieht man noch die Hauptfeinde vom Strohhutträger und die Übergabe des Strohhutes von Shanks an Ruffy. Kombiniert wird die Sequenz sehr dramatisch mit der brennenden Flying Lamb. Das erste Schiff von Ruffys Piratenmannschaft.

One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Eine der emotionalsten Szenen bei One Piece ist das Ende der Flying Lamb ...
One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
... und der im sterben liegende Ace nach einem tödlichen Angriff von Akainu

Am Rande vorweg ist das Spiel keinesfalls nur für Kenner der Serie gedacht. Gleich zu Beginn wird der Anfang aus One Piece erzählt in Form von einer Visual Novel. Hier können wir nur Gesprächsdialoge lesen und kurze, animierte Bilder entdecken. Etwas unspannend für Kenner wie mich, die One Piece schon zig Mal gesehen haben. Trotzdem ist diese Erzählform ein sehr wichtiges Organ des Spieles, das uns bis zuletzt begleiten wird. Hin und wieder wirken die Erzählpassagen etwas langwierig aber bei solch einer spannenden Geschichte wie One Piece, ist so etwas zu verschmerzen. Das Spiel wurde von Namco Bandai Games komplett ins Deutsche übersetzt und die Tonspur ist das japanische Original. Ein wirklich großer Pluspunkt!

Ruffys erster Begleiter für seine zukünftige Piratenbande ist der Schwertkämpfer Lorenor Zorro. Dieser wird gerade in einer Marinebasis gefangen gehalten, nachdem der korrupte Marinechef Morgen und sein verwöhntes Balg Helmeppo das arme Volk ausbeuten und der Schwertkämpfer Zorro nur helfen wollte. Sehr schnell erkennt Ruffy in Zorro sein gutes Herz. Wenn wir es schaffen, seine Schwerter im Marinestützpunkt zu finden, so würde er sich uns anschließen. Hier schwenkt das Spiel zum ersten Mal ins richtige Spielgeschehen und unsere erste Aufgabe ist eigentlich ganz einfach. Wären da nicht diese nervigen Marinesoldaten, die uns immer wieder in die Quere kommen. Zum Glück ist Ruffy, neben seinem starken Willen, auch ein ausgezeichneter Kämpfer und ein sogenannter Gummimensch. So schalten wir unsere Feinde mit Füßen und Fäusten aus. Das Ganze geschieht jedoch nicht in einem gewohnten Actionspiel oder Beat 'em Up, sondern vielmehr in einem Taktischen Rollenspiel à la Tales of Xillia oder anderen bekannten Tales of Serien.

One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Die Geschichte wird wie aus einem farbigen Manga erzählt!
One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Die Kämpfe wirken zu Beginn recht konfus. Das Prinzip dahinter ist jedoch recht einfach!

Wir stehen Feinden gegenüber und können selbst entscheiden, ob wir einen normalen Angriff mit dem Button A und X starten, oder eine Spezielle Attacke mit Y ausführen. Diese besonderen Attacken benötigen jedoch genügend FP-Punkte wie z.B. 10 Punkte für die Gum-Gum-Pistole oder 14 für die Gum-Gum-Peitsche. Aber keine Angst, da jeder normale, erfolgreiche Angriff neue FP-Punkt einbringt. Unsere Energieleiste hat die Abkürzung TP und wie in einem guten Rollenspiel, gibt es auch unzählige Skills wie Kraft, Tempo, Abwehr, Technik bis hin zu Glück und Energie. Dabei erhalten wir für jeden besiegten Feind Erfahrungspunkte und so auch den angestrebten Level aufstieg.

Durch die neu erlangte Erfahrung erhalten wir auch sogenannte SP-Punkte, mit der wir unsere Spezialtechniken verbessern oder neue Techniken erlernen können. Man sieht also, dass One Piece: Romance Down kein klassisches Beat 'em Up oder auch kein plumpes Hau drauf, bis der Feind umfällt, ist, wie man es aus One Piece: Pirate Warriors oder One Piece: Unlimited Cruise kennt. Dieses Taktische Element in Form eines Rollenspieles, kommt dem Spiel sehr zugute und lässt einen intensiveren Kontakt zu den unterschiedlichen Charakteren zu.

Zurück im Spielgeschehen, haben wir inzwischen Zorro seine drei Schwerter zurückgebracht und der erste Boss, Kapitän Morgen, steht vor der Tür. Mit der Hilfe unseres Mooskopfes schicken wir den hinterhältigen Kapitän schnell auf die Bretter und weiter geht es mit dem Schiff zur nächsten Insel.

Wir sehen eine große Weltkarte mit vielen Ländern aber noch keine Möglichkeit, dorthin zu gelangen. So werden erst Schritt für Schritt neue Inseln zugänglich gemacht. Immerhin können wir selbst entscheiden, zu welchem Ort wir zuerst möchten, wenn mehrere auf der Weltkarte erscheinen. Auf einer Insel angelangt, können wir drei Charakter aus unserem Team mitnehmen. Natürlich ist Zorro nicht der einzige, spielbare Charakter.

One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Auf der Oberwelt reist man mit dem Schiff der Strohhutbande von einer Insel zur nächsten!
One Piece: Romance Dawn© Eiichiro Oda, Toei Animation, Namco Bandai Games
Mit den erhaltenen Erfahrungspunkten, kann man seine Techniken verbessern!

Im Lauf der Geschichte schließen sich alle bekannten Köpfe der Strothutbande uns an. Auf dem Land sind die Wege streng linear. Also ist One Piece: Romance Dawn keine richtige, offene Welt, da unser Weg strickt bis zum Ende vorgegeben ist. Am Ende wartet immer ein stärkerer Feind, in Form eines Bosses. Wenn wir diesen bezwingen, erhalten wir nicht nur nützliche Items und neue Wege, sondern auch ein tolles Wort "Geschafft" am Display.

Man merkt, dass One Piece: Romance Dawn lediglich ein Port ist, da der untere Bildschirm eigentlich unnötig ist und man auch keinen Touchscreen benötigt. Immerhin sehen wir unten eine Karte der aktuellen Insel. Die Grafik ist das wohl schwächste Glied im Gesamtpacket. Hier merkt man wieder den Port und die häufig, auftretenden Pixelprobleme sowie verwaschene Texturen. Bei dem Kampf treten hin und wieder auch kurze Frameeinbrüche auf. Leider wirken die bereisten Länder auch sehr leer. Bis auf unsere Feinde gibt es keine Bewegungen. Ladestopps treten auch oft auf, diese dauern aber nur wenige Sekunden.

Abschließend möchte ich noch meine persönliche Pro- und Kontra-Liste zum Spiel wiedergeben.

Die durchgehend, positiven Punkte sind laut meiner Ansicht:

Nichts ist perfekt und so gibt es auch bei One Piece: Romance Dawn einige negative Aspekte: One Piece: Romance Dawn ist für alle Fans der Serie geeignet, die schon immer auf der Suche nach einem One Piece Spiel mit Rollenspiel Elementen und einem Hauch von Taktik waren. Nicht Kenner werden durch die netten Dialoge zwar nicht komplett allein gelassen, den großen Charme der Serie wird man jedoch missen.

One Piece vereint ein immens großes Franchise und mit One Piece: Romance Dawn wurde ein neuer Schritt in Richtung Rollenspiel gewagt. Aktuell wird schon wieder an dem nächsten Nintendo 3DS Spiel gewerkelt und zwar One Piece: Unlimited World Red. Diesmal aber ein Unikat für unseren Nintendo 3DS Handheld!

Vielen, lieben Dank an Namco Bandai Games für die Bereitstellung eines Downloadcodes!