MÄR - Märchen Awakens Romance, verbindet ein einzigartiges Abenteuer mit skurillen Bösewichten, zauberhafte Welten und magischen Gegenständen. Darunter auch der 14-jährige Junge Toramizu Ginta, der eines Tages durch ein Tor in eine noch nie dagewesene Fantasy-Welt verschwindet.

Ginta ist 14 Jahre alt und ein Tagträumer wie es im Buche steht. Das sonderbare daran ist, dass er immer den selben Traum hat, wo er er sich in einer Fabelwelt befindet. Ginta ist in seiner Schule nicht gerade beliebt, nur das Mädchen Koyuki hält zu ihm. Sie ist fest davon überzeugt, dass Gintas Träume eines Tages wahr werden. Unter anderem erscheint in Gintas Träumen auch Koyuki, die er auch noch rettet, doch dies würde er ihr niemals gestehen.

Als Ginta während der Stunde mal wieder einschläft, erscheint plötzlich ein mysteriöses Tor. Ist das wieder nur ein Traum oder die Wirklichkeit? Tatsächlich träumt Ginta nicht und erzählt es Koyuki. Doch diese kann kein Tor erblicken. Ginta betritt entschlossen das große Tor. Auch Koyuki möchte gerne seinen Freund begleiten, doch ihr ist es nicht erlaubt. Ginta gelangt tatsächlich in eine Art Märchenwelt und so wurde sein langersehnter Traum endlich Wirklichkeit.

In der neuen Welt angekommen muss Ginta kurze Zeit feststellen, dass sich auch er verändert hat. So ist er nicht mehr der Schwächling von damals, sondern besitzt nun unglaubliche Stärke. Anfangs trifft Ginta auf sprechende Steine und begegnet der berüchtigten Hexe Dorothy. Diese ist auf der Suche nach einem geheimnisvollen Ärm. Dies sind magische Gegenstände wie z.B. Ringe oder Werkeuge und je nach Kostbarkeit wertvoller und mächtiger. Auch Dorothy bestitzt viele Ärm und kann es gar nicht fassen, dass Ginta davon nichts weiss.

Ginta beschliesst der schönen Dorothy zu helfen und beide erreichen kurze Zeit eine Höhle, wo sie auf den mysteriösen Ärm Babbo stossen. Babbo stellt sich als Kendamaartige Waffe heraus und kann sogar Sprechen. Bevor die Zwei mit Babbo verschwinden können, taucht ein mächtiges Monster auf, und greift die Eindringlinge an. Mit Hilfe von Gintas und Babbos Kraft können sie jedoch das Wesen besiegen. Fortan reist Ginta mit dem Ärm Babbo quer durch die Welt und die Beiden erleben noch sehr viele Abenteuer.