Die Action-Serie Fullmetal Alchemist: Brotherhood (jap.: Hagane no Renkinjutsushi (2009), 鋼の錬金術師 FULLMETAL ALCHEMIST (2009)) wurde vom Studio Bones‎ (Eureka Seven oder Star Driver) unter der Regie von Yasuhiro Irie produziert. Das Charakter Design stammt u.a. aus der Feder von Hiroki Kanno. Die 64-teilige TV-Serie wurde in Japan von April 2009 bis Juli 2010 auf MBS sowie TBS ausgestrahlt und basiert auf dem Manga von der Zeichnerin Hiromu Arakawa. Dieser lief von 2001 bis 2010 im Manga Magazin Shonen Gangan vom Verlag Square Enix und umfasst insgesamt 27 Sammelbände. Hierzulande sind alle Bände von Planet Manga (Panini) erhältlich. Seit November 2014 veröffentlicht KSM Anime die Serie auf DVD sowie Blu-ray. Neben Fullmetal Alchemist: Brotherhood gibt es noch die 51-teilige TV-Serie Fullmetal Alchemist, eine ältere Version vom Studio Bones‎ aus dem Jahr 2003 bzw. 2004, den Film Fullmetal Alchemist Der Film: Der Eroberer von Shamballa von 2005 und der Film Fullmetal Alchemist: The Sacred Star of Milos aus dem Jahr 2011. Die 51-teilige TV-Serie und der erste Film wurden in Deutsch bereits von Panini veröffentlicht und der zweite Film von Splendid Film auf DVD sowie Blu-ray. Bei KSM Anime erscheint 2015, erstmals in Blu-ray, erneut die 51-teilige TV-Serie und der erste Film!
In einer Welt, in der Alchemie kein Fremdwort ist, leben die zwei Brüder Edward Elric (kurz ED) und Alphonse Elric (kurz Al). Nicht nur, dass ihr Vater vor vielen Jahren spurlos verschwunden ist, so starb auch ihre Mutter relativ früh. Um diese von den Toten wiederzubeleben, lernen sie bei der Alchemistin Izumi Curtis Alchemie, da man dadurch anscheinend das Unmögliche vollbringen kann.

Im Hinblick des Äquivalenten Tausches, sollte man Alchemie auf keinen Fall unüberlegt einsetzen. Dennoch wagen die Brüder ihren gefährlichen Versuch – mit einem katastrophalen Misserfolg: Es öffnet sich ein Portal, dass Eds linkes Bein verschluckt und noch dazu Als Körper. Um Al zu retten, zeichnet Ed mit seinem Blut einen Transmutationskreis und steckt damit Als Seele in eine Ritterrüstung. Im Tausch verliert Ed seinen rechten Arm.

Fullmetal Alchemist: Brotherhood© Hiromu Arakawa, Bones‎, KSM Anime
Beim Missglückten Versuch, die Mutter der zwei Brüder wiederzubeleben, versucht Ed seinen Bruder Al zu retten!
Fullmetal Alchemist: Brotherhood© Hiromu Arakawa, Bones‎, KSM Anime
Edward und sein jüngerer Bruder in der Rüstung Alphonse kämpfen Seite an Seite!

Geschockt, von der unüberlegten Tat, versuchen die zwei Brüder fortan ihre Körper zurückzuerlangen und begeben sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Artefakt, den „ Stein der Weisen“ . Ihre Freundin Winry Rockbell spendiert Ed zudem zwei spezielle Prothesen, genannt Automails.

Das erste Ziel der Beiden ist zunächst die Forschungseinrichtung des Militärs, um dort weitere Informationen zu sammeln. Hier werden die Zwei Staatsalchemisten und lernen neue Freunde sowie gefährliche Widersacher kennen. Ed wird schnell als „Fullmetal Alchemist“ bekannt, aufgrund seinem Aussehen und seiner begabten Fähigkeiten, da er ohne Transmutationskreis Alchemie benützen kann.

Schon bald treten die gefährlichen Homunculi, künstlich geschaffene Wesen mit einzigartigen Fähigkeiten, auf den Plan, die wie Ed und Al den Stein der Weisen suchen. Schon bald landen die zwei Brüder in einer großen Verschwörung, die den Frieden des Landes Amestris bedroht. Können Ed und Al ihr gemeinsames Ziel erreichen und das Land vor dem Untergang bewahren?

Fullmetal Alchemist: Brotherhood© Hiromu Arakawa, Bones‎, KSM Anime
Anstelle Edwards rechten Arms trägt er eine speziell angefertigte Automail von Winry Rockbell!
Fullmetal Alchemist: Brotherhood© Hiromu Arakawa, Bones‎, KSM Anime
Im Militär lernen die Zwei Brüder schnell Staatsalchemist Roy Mustang kennen – Den „Flame Alchemist“!

Meinung von MT:

Von vielen Fans heiß erwartet - Nach dem ersten, großen KSM Anime Projekt Naruto bzw. Naruto Shippuuden in Deutsch für die zwei Medien DVD sowie Blu-ray startete man im November 2014 mit dem nächsten Publikumsliebling. Die Rede ist von dem Shonen (= Eine Serie, die für Jungen konzipiert wurde und der Schwerpunkt im Kampf gegen Gut und Böse liegt) Merchandise Fullmetal Alchemist. Neben dem alten Anime Klassiker aus dem Jahr 2003, der 51 Episoden umfasst und damals von Panini in Deutsch auf DVD veröffentlicht wurde, ist besonders die Neuveröffentlichung Fullmetal Alchemist: Brotherhood (im Original Hagane no Renkinjutsushi (2009), jap.: 鋼の錬金術師 FULLMETAL ALCHEMIST (2009)) eines Blickes wert.

Von der Presse erntete die KSM Anime Produktion auf DVD sowie Blu-ray schon viele Lorbeeren. Die gute Kritik zielte dabei auf die hervorragend deutsche Synchronisation mit bekannten Sprechern und die astreine Bildqualität in HD. Hat also KSM Anime mit Fullmetal Alchemist: Brotherhood wirklich alles richtig gemacht? Oder steckt hier nur eine plumpe Marketingstrategie dahinter mit einem überteuert angesetzten Preis? Immerhin kostet das erste DVD Volume auf Amazon aktuell stolze 36,41€ und das Blu-ray Gegenstück fällt auf 42,99€. Hier muss man ziemlich tief in die Geldbörse greifen, zumal bei allen Volumes „nur“ 8 Episoden mit je 23.5 Minuten (inkl. Opening und Ending) zu finden sind, was eine Laufzeit von 188 Minuten ergibt. Fast kein Vergleich zu anderen Serien! Alle 64 Episoden werden auf 8 Volumes verteilt, was z.B. für die DVD einen Gesamtpreis von 291,28€ oder für eine Blu-ray sogar 343,92€ ergibt Da schluckt man zunächst ganz schön heftig und tendiert eher zu einem Angebot per On Demand oder im Pay-TV, aber:

KSM Anime bietet für sein Geld etwas: Die Verpackung ist sehr hochwertig und zwar als Digipack im Schuber mit Hochprägung sowie Glanzfolie und sticht im Regal allemal heraus – Perfekt für Sammler. Dazu gibt es ein 18-seitiges Booklet und noch weitere Boni. Sehr zu empfehlen ist das Opening Again von der japanischen Sängerin Yui, die man u.a. auch vom Anime Bleach kennt.

Im deutschen Cast für Fullmetal Alchemist: Brotherhood findet man unglaublich professionelle Sprecher die, in Sachen Qualität, leicht auf dem Niveau von guten Hollywoodserien landen. Es wurden viele bekannte Sprecher aus der damaligen Panini Produktion mit an Bord geholt, die erneut einen tadellosen Job abliefern – Klasse!

Der Ton bei der DVD ist in Dolby Digital 5.1 und auf der Blu-ray DTS-HD 5.1. Ansonsten kann man auch auf die original japanische Sprache zurückgreifen (bei DVD in Dolby Digital 2.0 und bei Blu-ray in DTS-HD 2.0) mit zusätzlich deutschem Untertitel. Allein für Besitzer eines 5.1 Surround Systems ist die deutsche Sprache sehr zu empfehlen. Der Sound ist wirklich überwältigend und macht die Serie noch interessanter.

Die Bildqualität für eine DVD ist im Hinblick der durchschnittlichen Animation von Bones sehr gut geworden. Die Schärfe ist optimal und die Farben sind schön kräftig mit vielen Pastelltönen. Hin und wieder fallen ein paar Kanten auf, die für eine DVD aber typisch sind. Im Rennen gegen die Blu-ray liegt die DVD nun mal bei weitem zurück. Ich finde, dass das einfach gewählte Charakterdesign von Kanno Hiroki sehr gut zum Anime passt und vor allem die vielen Kampfpassagen hervorragend umgesetzt wurden. Hinzu kommen die schicken Effekte, die bei den Alchemie Anwendungen zu genüge in Erscheinung treten.

Wenn man die damalige Anime-Serie Fullmetal Alchemist schon sein Eigen nennt, zahlt sich Fullmetal Alchemist: Brotherhood überhaupt aus? Fullmetal Alchemist: Brotherhood wurde 5 Jahre später nach der erste Anime TV-Serie, ebenfalls vom Studio Bones, in Japan publiziert. Die Serie lief auf den bekannten Sendern MBS und TBS und ist mit 64 Episoden abgeschlossen.

Brotherhood basiert ebenfalls auf dem erfolgreichen Manga von Hiromu Arakawa, der damals von 2001 bis 2010 im Manga Magazin Shonen Gangan vom Verlag Square Enix lief und insgesamt 27 Sammelbände umfasst. Hierzulande wurden alle Bände von Planet Manga (Panini) veröffentlicht.

Diesmal folgte die Entwicklung der Geschichte jedoch näher dem Original - Auf Wunsch der vielen Fans! Der modernen Zeit angelehnt, durchlebte die Animation mittels CGI hier auch eine Veränderung – Jedoch steckte man die Kraft nicht in Hochtechnisch perfekte Animationen, sondern der Ausbalancierung eines perfekten Gesamtproduktes.

Fullmetal Alchemist: Brotherhood begeistert durch seine unglaublich interessante Story, die dich spätestens in den ersten paar Folgen an der Stange hält und den charmanten Charakteren, welche sich im Laufe der Serie stets weiterentwickeln. Auf der Suche nach dem Stein der Weisen erleben die zwei Hauptprotagonisten Edward und Alphonse Elric eine abenteuerliche Reise mit viel Action, Spannung, hochdramatischen Momenten und dem zentralen Augenmerk: Alchemie.

Fazit: Fullmetal Alchemist: Brotherhood ist kein typischer 0815 Anime aus Japan – Dies bewies schon damals Fullmetal Alchemist (FMA). Shonen Liebhaber und Fans von Action, Fantasy, Komödie und Abenteuer werden vor Fullmetal Alchemist: Brotherhood sowieso nicht hinwegsehen können. Im fast schon unendlich großem Anime Sortiment steht Fullmetal Alchemist: Brotherhood ganz, ganz oben und dank KSM Anime ist diese hochkarätige Serie endlich auch bei uns auf DVD und erstmals auf Blu-ray erhältlich. Fullmetal Alchemist: Brotherhood ist eine Serie, die man immer wieder ansehen kann – Man hat sich lange nicht satt gesehen und allein da, zahlt sich das gut angelegte Geld allemal aus!

Vielen, lieben Dank an KSM Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!