Bei diesem Gameboy Advance Spiel geht es natürlich nichts anderes als um Dragonball Z. Man spielt selbst den Hauptcharakter Son-Goku und es wird die selbe Geschichte wie die von der TV-Serie, also die ganze Saiyajin-Saga und Freezer-Saga, erzählt. Ein Sayajin namens Radditz ist auf die Erde gekommen um seinen Bruder Son-Goku mitzunehmen. Nun verlangt er, dass Son-Goku mit ihm gehen soll, doch dieser schlägt seinen Vorschlag ab.

Kurzer hand entführt Radditz Son-Gokus Sohn, Son-Gohan, und nun musst du als Spieler diesen Plan zu nichte machen. Natürlich ist nicht nur Radditz ein Feind in der Welt den auch andere Gefahren wie Dinosaurier, Schläger, Schlangen etc. lauern draussen in den Wäldern. Nach dem ersten Hauptboss kommen natürlich weitere und diese sind keine anderen als Vegeta, und der letzte Boss Freezer. Hier verwandelst du dich als Son-Goku in einen SSJ um endgültig das böse Ungetüm zu besiegen.

Neben der Hauptaufgabe gibt es noch sogenannte Zwischenquests, wo man z.B. Eier sammeln muss, bestimmte Gegenstände suchen, etc,.. Am Anfang bist du meist in Wäldern unterwegs, doch später reist du auf der ganzen Welt. Besuchst Städte, Wüsten und auf dem Planeten Namek kommt das Ende. Selbst kannst du dich mit Fäusten und Füßen wehren Ki Bälle abschiessen und mit einer bestimmten Anzahl eines Wertes Fliegen.

Die Sprache des Spieles ist von Deutsch, English, Französisch, Italienisch bis hin zu Spanisch. Das Anfangs Opening ist sehr schön gestaltet nur das Menü ist etwas mager ausgefallen. Die Zwischensequenzen sind mit Bildern ausgestatten, könnten aber trotzdem länger sein. Auch der Anfang ist zu Plötzlich und nicht DB Fans die keine Ahnung vom Anime haben sind total aufgeschmissen. Ansonsten ein schönes Spiel, welches von Infogrames produziert wurde.