zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Ultra-wichtige Ankündigung für Naruto in der nächsten Shonen Jump Ausgabe 35/2014 *Update*

21.07.2015 | 20:39:12 Uhr von MT 4 Kommentare Anime Stuff
Die Gerüchteküche brodelt schon wieder heftig - Im neuen Manga Magazin der Shonen Jump Ausgabe 34/2014 vom Verlag Shueisha findet man auf der letzten Seite des neuen Naruto Kapitels 685 eine ultra-wichtige Ankündigung, die man in der nächsten Ausgabe 35/2014 findet. Die aktuelle Ausgabe erscheint bereits am Samstag, den 19. Juli 2014, da am Montag in Japan ein Feiertag ist. Ausgabe 35/2014 erscheint dann wieder am Montag, den 28. Juli 2014, in Japan.

Was hat diese Ankündigung zu bedeuten? Etwas Positives oder Negatives? Bezüglich Positiv, könnte es endlich nähere Infos zum kommenden 7. Naruto Shippuuden Film geben. Man weiß, dass der Film 2014 kommt aber sonst noch nichts (7. Naruto Shippuuden Film (10. Naruto Film) startet noch 2014 in den japanischen Kinos!) Bezüglich Negativ, könnte Zeichner Masashi Kishimoto das Ende seiner Serie entdeckt haben. (Alle Anime/Manga-Serien haben ein Ende nur One Piece und Naruto nicht?)

Spätestens am 28. Juli 2014 wissen wir mehr! Bei der Shonen Jump Ausgabe 35/2014 wird Naruto auch das Cover schmücken und eine Farbseite erhalten.

Letzte Seite vom Naruto Kapitel 685:
Naruto

Vorschau Shonen Jump Ausgabe 35/2014:
Naruto

Update: Viele dachten es bereits und nun die Bestätigung: Die ultra-wichtige Ankündigung wird mit dem kommenden Naruto Shippuuden Film zu tun haben! Seit gestern findet man auf der Seite naruto-movie.com einen Countdown, der bis zum 28. Juli 2014 runterzählt. Endlich kommen richtige Infos zum neuen Naruto Film, was immerhin fast 2 Jahre dauerte.

Update: Scans und Infos sind bereits aus der neuen Shonen Jump Ausgabe 35/2014 aufgetaucht:

Cover mit Naruto:
Shonen Jump Ausgabe 35/2014

Farbseite von Naruto:
Shonen Jump Ausgabe 35/2014

Scan zum neuen Naruto Film:
Shonen Jump Ausgabe 35/2014

Ein älterer Naruto mit einem Kurzhaarschnitt? Ist dies ein Zeichen, dass sich die Handlung im Film nach den aktuellen Ereignissen im Manga abspielt? Folgende Infos gibt es vom Verlag Shueisha:
Der neue Film The Last: Naruto the Movie feiert in Japan seine Premiere am 6. Dezember 2014 und ist ein Teil des 15-jährigen Bestehens von Naruto (Auch One Piece und Bleach feiern heuer ihr 15-jähriges Jubiläum). Das Projekt trägt den vollen Namen "Naruto Shin Jidai Kaimaku Project" (Übersetzt etwa "Das Projekt zu Narutos neuer Ära"). Wie zu erwarten ist Naruto-Zeichner Masashi Kishimoto im neuen Film ein fester Bestandteil. Er wird die Story schreiben, sich um das Charakterdesign kümmern (Neue Charaktere? bzw. neues Outfit/Aussehen bekannter Charaktere - Von Naruto sieht man bereits einen Teil auf dem Scan) und gleichzeitig die Chefrolle als Story Supervisor übernehmen.

Der erste, richtige Film Trailer wird am 1. August 2014 veröffentlicht. Einen 15-sekündigen Ausschnitt wird es bereits am 31. Juli 2014, nach der regulären Naruto Shippuuden Folge, geben. Neben dem Film öffnet nächstes Jahr 2015 eine Naruto Ausstellung in Japan. Ob der gewählte Name im Titel "The Last" für den allerletzten Naruto Film steht? Nach einigen Aussagen von Masashi Kishimoto könnte der Naruto Manga noch heuer zu Ende gehen.

The Last: Naruto the Movie ist der bereits 10. Film der Naruto Serie. Hierzulande wurde nur der erste Naruto Film "Naruto - The Movie: Geheimmission im Land des ewigen Schnees" bei Universum Anime im Jahr 2010 veröffentlicht. Der neunte Film Road to Ninja: Naruto the Movie feierte seine Premiere im Dezember 2012 in Japan und im August 2014 in den USA!

Update: Die offizielle Webseite naruto-movie.com zum kommenden Naruto Film "The Last - Naruto the Movie" wurde bereits eröffnet, wo man nicht nur einen ersten, kurzen Trailer entdeckt, sondern auch Skizzen vom Naruto Zeichner Masashi Kishimoto. Hier sehen wir Naruto, Sakura, Shikamaru und Sai im neuen Outfit:

Offizieller Trailer (Japanisch)Details

Skizzen:
The Last - Naruto the MovieThe Last - Naruto the MovieThe Last - Naruto the MovieThe Last - Naruto the MovieThe Last - Naruto the MovieThe Last - Naruto the Movie

Update: Im neuen Shonen Jump Magazin wird erwähnt, dass die fünf Charaktere Gaara, Temari, Rock Lee, Tenten und Choji auch im kommenden Naruto Shippuuden Film "The Last: Naruto the Movie" mitspielen. Die Skizzen vom Zeichner Masashi Kishimoto sind auch schon auf der offiziellen Webseite zu finden. Ähnlich wie Naruto, Sakura, Shikamaru und Sai wirken auch diese um einiges erwachsener:
The Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the Movie

Update: In der Shonen Jump Ausgabe 43/2014 gibt es einen neuen Scan zum kommenden Naruto Film "The Last: Naruto the Movie", welcher neben Naruto auch Sasuke und Kakashi zeigt. Somit treten im Film natürlich auch diese zwei wichtigen Charaktere auf. Kakashi hat sich vom Äußeren her nicht viel geändert. Es scheint nur, dass er sein Sharingan endgültig verloren hat. Sasuke hat ein Kopftuch, Ketten um den Hals und auch sein erwecktes Rinnegan.

The Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the Movie

Update: Die japanischen Naruto Fans, die sich ein Vorverkauf Ticket für den kommenden Naruto Film The Last: Naruto the Movie sichern, erhalten ein ganz besonderes Ticket. Insgesamt gibt es drei Unterschiedliche, wo die drei bekannten Artworks von Naruto, Sasuske und Kakashi zu sehen sind, die Masashi Kishimoto selbst entworfen hat. Als ein großer Fan von Naruto ein sicher nettes Gimmick. Zur Bestellung der Tickets gibt es ein offizielles Formular, natürlich nur japan-only! Für Facebook und Twitter Fans, gibt es nun auch eine offizielle Seite und zwar twitter.com/naruto_movie sowie facebook.com/naruto.movie.project

The Last: Naruto the Movie Vorverkauf TicketThe Last: Naruto the Movie Poster

Ein weiterer Scan, leider etwas unscharf, zeigen Kakashi, Sai, Hinata, Sakura, Shikamaru und Sasuke in Farbe:
The Last: Naruto the Movie

Update: Ein Scan zum kommenden Naruto Film zeigen Narutos sowie Sakuras neues Aussehen noch einmal genauer. So ist Naruto etwas schlanker um die Hüfte und 1.80m. Zuvor mit 16 war er 1.66m groß. Sakura hat wie Tsunade nun den Diamant am Kopf für das Souzou Saisei no Jutsu und ist 1.65m. Zuvor war Sakura mit 16 1.58m bzw 1.61m groß. Am Scan wird auch ein kurzer Handlungsstrang offenbart, der sich so ähnlich wie Madaras Plan mit dem Auge des Mondes anhört: Der Mond ist kurz darauf zu kollidieren. Bei diesem Tempo, wird der Mond wie ein Meteorit auf die Erde krachen. Der Tag des jüngsten Gerichtes hat begonnen. Wie wird Naruto mit dieser Katastrophe umgehen? The Last: Naruto the Movie startet am 6. Dezember 2014 in den japanischen Kinos.

Scan:
The Last: Naruto the Movie

Neben dem Scan wurde die offizielle Naruto Webseite aktualisiert und mit einem neuen Filmposter erweitert. Man sieht im Hintergrund den Mond und im Vordergrund unsere Hauptcharaktere Naruto, Kakashi, Sakura, Shikamaru, Sai, Hinata und Sasuke.

The Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the Movie

Update: Es gibt drei neue Skizzen vom Zeichner Masashi Kishimoto für The Last: Naruto the Movie und zwar zu Ino Yamanaka, Kiba Inuzuka und Shino Aburame. Inos ultralanges Haar geht fast bis zu den Füßen und sie trägt es offen. Kiba sieht sehr wild aus und durchlebte die größte Veränderung bisher. Er hat eine neue Frisur, neue Kleider und einen Kinnbart. Shino hat eine neue Sonnenbrille und er trägt neben seiner Kapuze auch ein Tuch über seinem Kopf.

The Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the Movie

Update: Der Theme Song zum neuen Naruto Film The Last -Naruto the Movie- wird das männliche Duo Sukima Switch performen. Film Produzent Takuyuki Hirobe hat die Zwei persönlich gefragt, ob sie mit ihren Fähigkeiten einen sanften und dennoch kraftvollen Song konzipieren können. Das Ergebnis hören wir im Song Hoshi no Utsuwa (Sternen Schiff), der offiziell am 3. Dezember 2014 in Japan zu kaufen sein wird. Am 6. Dezember 2014 startet dann die Premiere vom Naruto Film. Neben dem Theme Song bekommen Takuya Ouhashi und Shintarou Tokita von Sukima Switch auch eine Sprecherrolle im Film. Ihre Aufnahmen fanden am 15. Oktober im Studio von Tokio statt.

Sukima Switch wurde 1999 von Takuya Ouhashi und Shintarou Tokita gegründet, die u.a. aus Fullmetal Alchemist: Brotherhood, Silver Spoon, Space Brothers, Tokyo Marble Chocolate oder Haikyu!! bekannt sind.

Screenshots aus dem Studio:
Sukima SwitchSukima Switch

Cover vom Soundtrack:
Sukima Switch

Golden Time Lover von Sukima Switch (3. Fullmetal Alchemist: Brotherhood Opening)Details

Update: Im neuen Shonen Jump Magzin 48/2014 von Shueisha gibt es eine neue Skizze von Masashi Kishimoto zu The Last: Naruto the Movie. Diesmal handelt es sich um einen noch unbekannten Charakter, der anscheinend auch im Manga eine Rolle spielt!
The Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the Movie

Update: Zwei Tage (8. Dezember 2014) nach der Kinopremiere zu The Last: Naruto the Movie wird es in Japan auch eine dazugehörige Light Novel von Maruo Kyouzuka geben. Das Cover wird wohl das bereits bekannte Film Poster sein, siehe Meldung auf http://j-books.shueisha.co.jp. Auch ein etwas genauerer Handlungsstrang wurde dabei bekannt gegeben: Der Mond ist kurz darauf zu kollidieren. Bei diesem Tempo wird er bald explodieren und Meteoriten werden, wie Regen, auf die Erdoberfläche niederschlagen. Während der Tag des jüngsten Gerichtes immer näher kommt, wird Hanabi Hyuuga, die jüngere Schwester von Hinata Hyuuga, von einem mysteriösen Mann aus Konoha entführt. Naruto, Sakura, Sai, Shikamaru und Hinata begeben sich auf eine Rettungsmission. Können Naruto und seine Freunde Hanabi retten und die wohl unausweichliche Katastrophe umgehen?

In der 49. Ausgabe der Shonen Jump vom Verlag Shueisha (erscheint in Japan am 1. November 2014) wurde auch bekannt gegeben, dass der Synchronsprecher Jun Fukuyama dem mysteriösen Mann seine Stimme leihen wird. Bei diesem mysteriösen Mann handelt es sich um Toneri Ootsutsuki, ein Nachkomme von Kaguya Ootsutsuki bzw. Rikudou Sennin.

Außerdem erhalten alle Kinobesucher von The Last: Naruto the Movie als kleines Bonus ein offizielles Naruto Kino Buch mit dem Titel Naruto Hiden Retsu no Sho. Das Buch lehnt an dem Naruto Charakter Buch, wo alle Fakten und Daten aus der Naruto Serie enthalten sind. Zusätzlich wird ein kurzer Manga zum Film dabei sein, der exklusiv vom Naruto Zeichner Masashi Kishimoto stammt. Auf der Rückseite des Naruto Kino Buchs wird man auch eine mysteriöse Abbildung entdecken können. Ein separates Faktenbuch mit dem Namen Hiden Jin no Sho erscheint in Japan am 4. November 2014.

Für ca. 1,5 Millionen Kinobesucher, solange der Vorrat reicht, wird es auch eines von drei unterschiedlichen Stickers zu Naruto, Sasuke und Kakashi geben. Ein neuer Trailer zum Film, der unter anderem den neuen Charakter Toneri Ootsutsuki und Hanabi Hyuuga zeigt, wird diesen Samstag veröffentlicht.

Scans:
The Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the MovieThe Last: Naruto the Movie

Update: Wie versprochen wurde vergangenen Freitag bzw. Samstag der erste, richtige Trailer zu The Last: Naruto the Movie veröffentlicht, der auch den Theme Song Hoshi no Utsuwa (Sternen Schiff) von Sukima Switch vorstellt.

Offizieller Trailer (Japanisch)Details

Weiters gibt es neue infos von Masashi Kishimoto höchstpersönlich. Dieser schildert, dass sein Manga Werk und der Anime Film eng verbunden sind und das man daher zuerst den Manga zu Ende lesen soll. Natürlich kann man den Film auch ohne zu Ende lesen des Mangas genießen. Außerdem soll im Film das Thema Liebe/Romantik ganz groß geschrieben werden, was es bisher noch nicht gab!

Update: Zum letzten Naruto Film wurden neue Art Designs in Farbe zu vielen Charakteren veröffentlicht. Ob es sich dabei um offizielle Werke oder doch um Fanware handelt, kann ich nicht zu 100% bestätigen. Das Bild ist im Reiter versteckt, da es Spoiler zum letzten Naruto Kapitel enthält!
Naruto Art Designs (Vorsicht Spoiler!)Details
Naruto Movie Artworks

Update: Am 22. Juli 2015 erscheint in Japan die DVD bzw. Blu-ray zu THE LAST -NARUTO THE MOVIE-

Kommentar(e)

Larissa Biermann schrieb am 18.11.2014 um 18:32:48 Uhr:
1
Wird The Last Naruto the Movie auch in Deutschland in die Kinos kommen?
Goku schrieb am 21.11.2014 um 08:00:32 Uhr:
2
Die sollen erst einmal Dragon Ball Z Battle of Gods veröffentlichen -.- Schon seit August warte ich auf einen offiziellen Termin aber bisher absolute Totenstille. Der kommende Naruto Film könnte was für KSM Anime werden. Aber ob die auch die Rechte erhalten, ist eine andere Frage. Für einen eventuellen Deutschland-Release kannst du schon einmal mit einer Zeitdauer von 2 Jahren aufwärts warten. Dragon Ball Z Battle of Gods lief in Japan z.B. im März 2013 >.>
MARCUS schrieb am 05.12.2014 um 15:28:30 Uhr:
3
weis schon einer um wie viel uhr der neue film gesubt wird?
gagosj4 schrieb am 05.12.2014 um 15:31:11 Uhr:
4
kommt am 6.12 raus aber uhr zeit keine ahnung...

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
18 Stimmen (50.00%)
18 Stimmen (50.00%)
36 Stimmen gesamt
  • Seiten:
  • 1