zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Anime Frühjahr Season 2018
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon
Weekly Shonen Jump Ranking

Erste Eindrücke zu Edens Zero - Kann der neue Manga von Hiro Mashima an den großen Erfolg von Fairy Tail anknüpfen? *UPDATE*

03.08.2018 | 12:27:12 Uhr von MT 0 Kommentare Manga Stuff
Spätestens nach dem weltweit großen Erfolg der Manga-Serie Fairy Tail aus dem berühmten Shonen Magazine vom Verlag Kodansha sollten Manga Leser den Namen Hiro Mashima kennen. Ähnlich wie Dragonball, One Piece oder Naruto stieg die Popularität mit dem Start von Fairy Tail am 23. August 2006 laufend an und staubte 2009 sogar den Kodansha-Manga-Preis als bester Shonen-Manga ab.

Bis zum 26. Juli 2017 blieb uns die großartige Fantasy-Serie erhalten und umfasste am Ende stolze 63 Sammelbände. Hierzulande ist Fairy Tail seit April 2010 beim Verlag Carlsen Manga! erhältlich, wobei der nächste Band 58 am 28. August 2018 im Handel erscheint.

Am 12. Oktober 2009 wurde damals die erste Folge zur Anime Adaption von A-1 Pictures und Satelight in Japan ausgestrahlt und somit ging der große Erfolg vom Manga auch auf den Anime über. Ganze 175 Episode bescherte uns die erste Anime Produktion bis zum 30. März 2013.

Nach einer kurzen Pause ging es zur Freude der Fans im April 2014 mit am Ende 102 Episoden weiter. Diesmal wurde der Anime von A-1 Pictures und Bridge produziert. Die letzte Anime TV-Serie mit der Nacherzählung der letzten Arcs soll im Oktober 2018 starten. Abseits der TV-Serie gibt es noch 9 OVA Folgen und 2 Filme, welche demnächst bei Kazé erscheinen. Auch die TV-Serie läuft bei Kazé und aktuell im Free-TV auf ProSieben MAXX.

So viel zu Fairy Tail - Aber wie geht es nun mit Hiro Mashima weiter? Kann dieser Erfolg mit seinem neuen Projekt Edens Zero fortgeführt werden oder es sogar übertrumpfen?

Edens Zero - Fairy TailEdens Zero - Fairy Tail

Das erste Kapitel zu Edens Zero startete in Japan am 27. Juni 2018 in der 30. Ausgabe des Weekly Shonen Magazine vom Verlag Kodansha. Zusätzlich wurde eine Simultane Premiere in den Sprachen Chinesisch, Koreanisch, Thailändisch, Französisch und Englisch gestartete, welche auf bekannten Plattformen wie Crunchyroll oder comiXology verfügbar sind. Dieses Konzept steigert bestimmt die Popularität und die Freude der Fans weltweit, die direkt nach dem Erscheinen vom Shonen Magazine in Japan das Kapitel auch digital abrufen können.

Hiro Mashima ist ein begnadeter Workaholic und steckte sehr viel Arbeit in sein neues Projekt. Nach dem Ende von Fairy Tail hat Hiro Mashima nur einen Monat pausiert und tüftelte danach bis zur Premiere von Edens Zero 10 Monate lang daran. Dass er das Rad nicht neu erfindet, erkennt man sofort an der typischen Shonen/Fantasy-Linie mit einer großen Portion Humor und seinen nicht nur optisch sehr ähnlichen Charakteren aus der Welt von Fairy Tail. Die Fans können sich vorerst auf ein Wiedersehen mit der blauen Katze Happy freuen.

Die Hauptcharakterin Rebecca ist eine trendige Video-Bloggerin, kommt vom Planeten Blue Garden und ist die neue Lucy Heartfilia von Fairy Tail. Natsu Dragneel wird indes im Charakter Shiki Granbell verkörpert. Dieser ist der einzige menschliche Bewohner des Planeten Granbell im Sakura-Kosmos, wo er in einem verlassenen Themenpark aufwuchs, der von Robotern betrieben wird. Bereits im ersten Kapitel erfährt man etwas über seine besondere Fähigkeit - Er besitzt eine uralte Macht aus dem dunklen Zeitalter namens Ether-Gear, welche er von seinem Opa erhalten hat, die ihm die Fähigkeit verleiht, auf Augenhöhe mit den tödlichsten Maschinen zu kämpfen. Dabei schlummert in ihm die Ether-Rüstung, wobei er sich seinen Vorrat aus seinem Körper zieht und diesen in Kraft umwandelt. Dabei kann er nicht nur seine Muskelkraft, sondern auch seine Geschwindigkeit beschleunigen und schweben indem er die Gravitation verändert.

Edens Zero - Fairy TailEdens Zero - Fairy Tail

Mit ganzen 76 Seiten ist das erste Kapitel "In the Cherry Blossom Filled Sky" sehr spendabel und zeigt uns einen guten ersten Eindruck zur neuen Serie: Action, Spannung, Humor, eine Portion Erotik, ein paar Geheimnisse sowie die sehr sympathischen Charaktere - Hiro Mashima scheint mit Edens Zero schon fast ein Spin-off zu Fairy Tail kreiert zu haben, was ich keinesfalls als schlecht bezeichne. Wie viel Potential und Selbstständigkeit jedoch am Ende im neuen Werk stecken, wird man spätestens nach der ersten großen Arc in den kommenden Kapiteln sehen.

Ich war/bin ein großer Fan von Fairy Tail und auch von Hiro Mashima selbst. Mir gefällt sein Zeichenstil schon seit RAVE extrem gut. RAVE war vom Zeichner der erste Durchbruch und lief von 1998 bis 2005 im Shonen Magazine mit insgesamt 35 Sammelbänden. Hierzulande ist der komplette Manga bei Egmont Manga erschienen.

Ich finde auch Hiro Mashimas Erzählweise sehr erfrischend mit seinem auflockerndem Humor, der Portion Erotik und seiner engen Beziehung zu den Charakteren.

Am Ende sind wir natürlich alle gespannt, wie es in der nächsten Zeit mit Edens Zero weitergeht. Shiki, der angeblich das Universum verändern wird, begibt sich ja mit Rebecca und Happy auf eine Reise in die Tiefen des Weltraums und da gibt es bestimmt genügend Planeten, um für ausreichend Erzählstoff zu sorgen.

Auf Amazon kaufen:


Update: Am 4. Juli 2018 erscheint in Japan die neue Ausgabe 31/2018 des Shonen Magazines vom Verlag Kodansha und somit auch das 2. Kapitel zu Edens Zero mit dem Titel "The Girl and the Blue Cat". Im neuen Kapitel wird man näheres zu Rebecca und der blauen Katze Happy erfahren u.a. wie sie sich kennengelernt haben. Zudem gelangen unsere drei Freunde auf den Planeten Blue Garden, wo sie von einer Banditenbande angegriffen werden. Welches Geheimnis steckt hinter Happy und wer ist die ominöse Frau am Anfang sowie am Ende?

Update: Ein paar Screenshots zum 2. Kapitel "The Girl and the Blue Cat" von Edens Zero:
Edens Zero - Kapitel 2Edens Zero - Kapitel 2Edens Zero - Kapitel 2Edens Zero - Kapitel 2Edens Zero - Kapitel 2Edens Zero - Kapitel 2

Update: Im neuen Kapitel von Edens Zero mit dem Titel "Adventurers" feiert Hiro Mashimas Maskottchen Plue sein erstes Auftreten. Dieses mal sogar in vermehrter Form als Angestellte in Restaurants.

Edens Zero - Kapitel 3

Update: Der erste Sammelband zu Hiro Mashimas neuer Serie Edens Zero erscheint in Japan am 14. September 2018! Zur Feier des Tages wird es im Shonen Magazine eine spezielle Ausgabe geben.

© Kodansha, Hiro Mashima

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1
  • 2