zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Anime Frühjahr Season 2018
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon
Weekly Shonen Jump Ranking

Tokyopop mit neuen Mangas im Herbst/Winter 2017/18

02.11.2017 | 12:28:00 Uhr von MT 0 Kommentare Manga Stuff
Natürlich hat auch schon der deutsche Manga Verlag Tokyopop seine Neuheiten des kommenden Programms für den Herbst/Winter 2016/2017 bekannt gegeben. Der Ursprung des Verlages kam damals aus Tokio bzw. Los Angeles im Jahr 1996. Das Angebot des Verlags ist erneut sehr bunt gemischt in den Hauptbereichen Shojo sowie Shonen.

Anbei alle Neuerscheinungen, direkt von der Tokyopop Webseite:

November 2017



Tokyopop
Sword Art Online, Novel
Was lange währt, wird endlich gut: Wir freuen uns sehr, dass im November der erste Band der Sword Art Online-Novel erscheinen wird. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich für die Geduld unserer Leserinnen und Leser – und wir sind überzeugt, dass die Qualität der Novel die Wartezeit wert war.

Wer noch nie von Sword Art Online gehört hat, dem sei über die Story Folgendes erzählt: Wir schreiben das Jahr 2022. Gamer auf der ganzen Welt sind verrückt nach dem neuen Virtual-Reality-Game Sword Art Online, in dem die Spieler mittendrin statt nur dabei sind. Der spezielle Helm, der NervGear, lässt die Spieler in die Welt des Games eintauchen und die Spielewelt so real wie nie zuvor wirken! Doch aus Spaß wird ganz schnell Ernst: Als SAO endlich online geht und die Gamer in Massen die fantastische Welt stürmen, stellen sie fest, dass es keine Möglichkeit zum Log-out gibt. Sie sind gefangen in der Welt von Aincrad und können nur in die Realität zurückkehren, wenn sie das Game komplett durchspielen. Und ein »Game Over« in Aincrad bedeutet auch den Tod in der realen Welt …

Als Dank für die treu wartenden Fans gibt es in Band 1 von Sword Art Online ein cooles Poster als Extra in der Erstauflage!


Tokyopop
Kuss um Mitternacht
Bei I LOVE SHOJO erwartet euch mit Rin Mikimoto eine Autorin, die sich in Deutschland bereits mit Close to Heaven einen Namen gemacht hat. Mit ihrer romantischen Komödie Kuss um Mitternacht startet sie jetzt bei uns durch und wir freuen uns, dass sie euch mit ihrer Geschichte und einer schicken ShoCo Card verzaubern wird!

Hinana ist eine wahre Musterschülerin, die all ihre Energie in die Schule und die Erfüllung ihrer Pflichten steckt. Doch was niemand weiß: Sie ist eine hoffnungslose Romantikerin, die ihre Freizeit am liebsten mit Liebesfilmen und dem Träumen von der großen Liebe verbringt. Als der berühmte Superstar Kaede Ayase an ihrer Schule einen Film dreht, ist sie vollkommen aus dem Häuschen. Aber Kaede ist bei Weitem nicht so perfekt wie gedacht, denn der junge Mann hat eine Vorliebe für die Hinterteile von Mädchen! Hinana ist entsetzt – aber weiterhin fasziniert von ihm


Tokyopop
Auf der Suche nach Licht
Neues gibt es außerdem von unserer Dem Himmel entgegen-Mangaka Shiki Kawabata! Mit Auf der Suche nach Licht erwartet uns erneut eine melancholische Geschichte mit dem unverwechselbaren Zeichenstil …

Im Grundschulalter besuchte Asahi eine Kunstschule, in der sie sich dank ihrer engagierten Lehrerin Yuki sehr wohlgefühlt hat. Doch diese schöne Zeit nimmt ein jähes Ende, als Yuki ermordet wird und Asahis Mitschüler Tenshi als Hauptverdächtiger gilt! Fünf Jahre später trauert Asahi noch immer um ihre Kunstlehrerin und trifft an ihrem Grab Yukis jüngeren Bruder Itsuki. Gemeinsam wollen sie den Mord noch einmal hinterfragen, denn während Itsuki noch nicht mit dem Tod seiner Schwester abschließen konnte, kann Asahi nach wie vor nicht glauben, dass Tenshi der Täter gewesen sein soll …


Tokyopop
Miyako – Auf den Schwingen der Zeit: Satellite Stories
Wir lieben Miyako und können von unserem blonden Sonnenschein einfach nicht genug bekommen! Deshalb freuen wir uns besonders, den Zusatzband zur Serie präsentieren zu können: Miyako – Auf den Schwingen der Zeit: Satellite Stories. Neben Bonuskapiteln erscheint die Erstauflage außerdem als schicke Box mit zahlreichen Extras!


Dezember 2017



Tokyopop
In/Spectre
Bei SHONEN ATTACK wird es in der Weihnachtszeit noch einmal richtig mysteriös: Mit In/Spectre liefern wir euch Mystery-Action vom Feinsten! Fans von Merry Nightmare und Psychic Detective Yakumo sollten unbedingt einen Blick riskieren …

Als kleines Kind wurde Kotoko von mystischen Wesen namens Yokai entführt und zur Göttin der Weisheit ernannt. Dafür nahm man ihr jedoch ein Auge und ein Bein. Seither ist es Kotokos Aufgabe, den Streit zwischen den Yokai und der Menschheit zu schlichten. Immer dann, wenn mysteriöse und scheinbar unlösbare Probleme auftauchen, kommt Kotoko ins Spiel und kann dank ihrer Verbindung zur Welt der magischen Wesen Licht ins Dunkel bringen. Dabei lernt sie Kuro kennen, der ebenfalls besondere Fähigkeiten hat und die beiden schließen sich zusammen …

Band 1 von In/Spectre erscheint mit einem coolen Extra in der Erstauflage, das wir euch demnächst verraten werden!


Tokyopop
Hot Pens
Fans von Love Trouble und Bakuman. wiederum sollten unbedingt einen Blick in Hot Pens werfen, denn dort erwartet euch eine turbulemte Story mit durchgeknallten Charakteren – üppige Mädchen und aufstrebende Mangaka inklusive!

Der größte Traum des Highschool-Schülers Sen ist es, Mangaka zu werden. Doch als er sich mit seinem ersten Werk bei einem Verlag bewirbt, erhält er von der Redakteurin eine geradezu vernichtende Kritik. Nichtsdestotrotz erkennt sie auch ein verborgenes Talent in Sen und rät ihm, als Assistent eines Profi-Mangaka anzufangen. So landet er bei Matsuri, die zwar ebenfalls noch zur Schule geht, aber bereits eine erfolgreiche Autorin ist – und besonders gern sexy Mädchen zeichnet. Obwohl Sen viel lieber an Action-Manga arbeiten würde, lässt er sich auf die Moe-Manga von Matsuri ein …


Tokyopop
Chocolate Vampire
Bei I LOVE SHOJO dürfen sich Fans von Kyoko Kumagai freuen, dass kurz nach dem Abschied von unserer süßen Miyako mit Chocolate Vampire gleich die nächste Serie der zauberhaften Mangaka startet!

Setsu Kagarizuki besucht die Schule, die sein Onkel gegründet hat, und wird dort von allen Mädchen angehimmelt. Nur Chiyo Misaki ist seinem Charme nicht verfallen, denn sie kennt sein dunkles Geheimnis: Er ist ein Vampir und nichts hasst Chiyo mehr als die Blutsauger! Doch die beiden haben als Kinder einen Vertrag abgeschlossen, nach dem Setsu nur Chiyos Blut trinken darf und Chiyo ihres keinem anderen Vampir geben darf. Chiyo wünscht sich mittlerweile nichts sehnlicher, als den Vertrag wieder aufzulösen. Doch so einfach gibt Setsu sie nicht frei …

Natürlich bekommt Chocolate Vampire in Band 1 eine schokoladig-süße ShoCo Card in der Erstauflage!


Tokyopop
Hinata-kun
Last, aber not least, haben wir natürlich auch für unsere Boys-Love-Fans einen neuen Oneshot am Start: Otona-chan kennen deutsche Boys-Love-Fans bereits – jetzt kommt Hinata-kun! Lily Umiyuki hat mit ihrem traumhaften Zeichenstil bereits im letzten Programm für Begeisterung gesorgt. Da legen wir natürlich direkt nach!

Hinata-kun ist bei all seinen Mitschülern extrem beliebt und noch dazu ein sehr guter Schüler. Am liebsten wäre es ihm, wenn er einfach nur sein gemütliches Leben weiterleben könnte und sich nichts daran ändert. Doch sein Mitschüler Kagami macht ihm einen Strich durch die Rechnung und gesteht ihm spontan seine Liebe! Dadurch bringt er Hinata-kuns Weltbild gehörig ins Wanken, denn natürlich hat er kein romantisches Interesse an anderen Jungs … oder vielleicht doch?


Januar 2018



Tokyopop
Real Account
Bei SHONEN ATTACK wird es nach unseren Hits wie BTOOOM! und The Ones Within Zeit für ein neues Abenteuer der Marke »digital goes real«!

Ataru ist unheimlich beliebt und hat viele Freunde – allerdings nur im Internet. Auf der sozialen Plattform »Real Account« quatscht er tagtäglich mit seinen Followern und wird so ein wichtiger Teil ihres Lebens. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass das Netzwerk plötzlich zur Realität wird – und er schneller, als ihm lieb ist, lernen muss, wer seine wahren Freunde sind. Denn die Spiele haben tödliche Konsequenzen …

Band 1 von Real Account bekommt ein cooles Extra in der Erstauflage, das wir demnächst verraten werden!


Tokyopop
Miniature Garden of Twindle
Bei I LOVE SHOJO holen wir mit Machico Chino ein neues Gesicht in unsere Riege an fantastischen Zeichnerinnen! In Miniature Garden of Twindle erwartet euch eine Ausnahmegeschichte über ein ungleiches Zwillingspaar – und das noch dazu als vollfarbiger Manga im Großformat!

Gilles und Giselle sind nicht nur Zwillinge, sondern auch Magier! Ihre Zauberstäbe waren früher einmal eins und sind eng miteinander verbunden – genauso wie ihre Magie! Während Gilles seine Zauberkräfte dafür verwendet, Stofftieren Leben einzuhauchen, arbeitet Giselle als Krankenschwester und nutzt ihre Magie zum Heilen. Doch als es zu einem großen Unglück in ihrem Zauberland kommt, werden die Zauberstäbe der Zwillinge mit einem Fluch belegt – und Giselle verschwindet spurlos …

In Band 1 erwartet euch eine magische ShoCo Card zum Sammeln.


Tokyopop
Suisai
Ein altbekanntes Gesicht ist Moe Yukimaru, die uns bereits mit Hiyokoi verzaubert und einem Besuch in Deutschland beehrt hat. Da ist es an der Zeit, auch ihre neue Geschichte Suisai um die Liebe zur Musik zu uns zu holen …

In der Mittelschule war Urara ein absolutes Leichtathletik-Ass, aber Freunde hatte sie trotz ihrer zahlreichen Siege im Wettkampf nicht. Das macht ihr so sehr zu schaffen, dass sie sich in der Highschool an ein neues Hobby wagt: Nachdem sie ihrem neuen Mitschüler und Saxophonspieler Minato begegnet, wird sie Mitglied in der Musik-AG! Dort wird sie von den Klängen der Instrumente verzaubert und wünscht sich nun nichts sehnlicher, als selbst ein Instrument zu spielen …

Der erste Band erhält einen schnuckeligen Miniprint in der Erstauflage!


Tokyopop
Deine teuflischen Küsse
Auch Kayoru ist in der SHOJO-Welt bereits bekannt wie ein bunter Hund – da ist es natürlich an der Zeit, mit ihrer neuen Serie Deine teuflischen Küsse nachzulegen!

Obwohl die Schülerin Moka aus eher ärmlichen Verhältnissen stammt, trübt das ihre gute Laune keineswegs. Nur ihre unglückliche Liebe zu ihrem Lehrer Herr Onimiya macht sie ein wenig traurig. Als Mokas Vater dann auch noch seinen Job verliert und sie obdachlos wird, rettet ihr Lehrer sie – denn er ist überaus wohlhabend! Moka zieht bei ihm ein, doch ihr geliebter Lehrer entpuppt sich schnell als Obersadist, der ihr noch dazu ihren ersten Kuss raubt! Sie ist schockiert, aber ihre Gefühle werden trotzdem immer stärker …

Band 1 von Deine teuflischen Küsse erscheint als limitierte Ausgabe mit heißem Booklet in der Erstauflage!


Tokyopop
Hanger
Ein weiteres bekanntes Gesicht erwartet unsere Boys-Love-Fans Anfang 2018 mit Hiroata Kisaragi, der sich mit Keep Out bereits einen Namen bei den deutschen Fans gemacht hat. Hanger ist der neueste Streich des Boys-Love-Mangaka und verspricht erneut eine außergewöhnliche Story mit dystopischen Setting …

In einer fernen Zukunft ist es der Menschheit gelungen, sogenannte »Nanomachines« zu entwickeln, die das Potenzial einzelner Menschen steigern und sogar Krankheiten heilen können! Doch natürlich machen sich Kriminelle diese Maschinen zunutze und missbrauchen sie als Droge. Eine Spezialeinheit der Polizei will mithilfe der sogenannten »Hanger«, ehemaligen Abhängigen dieser Droge, weitere Missbräuche verhindern. Als Hajime der Spezialeinheit beitritt, muss er mit Zeroichi ein Team bilden und ist alles andere als begeistert. Doch schon bald kommen sich die beiden unterschiedlichen Männer näher …


Februar 2018



Tokyopop
Sugar Dog
Fiese Gangster-Typen und süße Torten – das passt nicht zusammen? Oh doch! In Masahiro Ikenos Deutschlanddebüt gibt es coole Action gespickt mit leckerem Gebäck!

Auf den ersten Blick wirkt alles ganz friedlich: Ein kleines Café, süße Verführungen in Form von Torten und Keksen und nette, wenn auch leicht skurrile, Angestellte. Doch der Schein trügt! Hinter der Fassade verbirgt sich eine aufstrebende Gang, deren Ziel es ist, die Stadt mit Blut zu färben. Eine Gang, die andere Gangs ausrottet und dabei keinen Stein auf dem anderen lässt …

Band 1 von Sugar Dog wird mit einem coolen Extra in der Erstauflage erscheinen, das noch streng geheim ist …


Tokyopop
Mikamis Liebensweise
Bei I LOVE SHOJO können wir uns auch 2018 auf neue Gesichter und alte Bekannte freuen! Den Anfang macht Hiro Aikawa, die uns mit einer Schularzt-Lehrer-Geschichte um den Finger wickeln wird …

Die 16-jährige Natsume ist verzweifelt: trotz ihres Alters ist sie noch völlig unerfahren in Sachen Liebe und Jungs! Schuld daran trägt nur ihr überfürsorglicher Nachbar Mikami, der sie von Kindesbeinen an von allen Männern abgeschirmt hat, um sie zu beschützen. Mittlerweile arbeitet der attraktive Mikami als Schularzt an ihrer Schule und lässt alle Mädchenherzen höherschlagen. Und auch Natsume muss sich bald eingestehen, dass sie seinem Charme nicht länger widerstehen kann …

Mikamis Liebensweise bekommt natürlich eine traumhafte ShoCo Card zum Sammeln in der Erstauflage!


Tokyopop
Ein bittersüßer Winter
Endlich Nachschub von Chiyori! Nachdem die zauberhafte Mangaka unsere Herzen bereits mit ihren melancholischen Einzelbänden Ein wirklich schlimmer Sommer und Die Fuchshochzeit berührt hat, wird es auch in ihrem neuen Oneshot Ein bittersüßer Winter wieder nachdenklich …

Yukino und ihre Klassenkameraden stellen sich eine traurige Frage: Was würden sie tun, wenn die Welt am nächsten Tag unterginge? Yukino ist überzeugt davon, dass sie den Tag unbedingt mit der einen Person verbringen möchte, die sie liebt. Da wird ihr Sitznachbar Shinomiya hellhörig und stimmt ihr zu! Yukino ist überrascht, denn zuvor hat sie nie ein Wort mit Shinomiya gewechselt, obwohl sie schon so lange nebeneinander sitzen. Aber nun möchte sie unbedingt mehr über ihn erfahren …


Tokyopop
Servant & Lord
Zunächst als Webmanga veröffentlicht, hat sich Servant & Lord schnell zum Geheimtipp in der Boys-Love-Szene entwickelt. Jetzt erscheint die Geschichte bei uns als schickes Taschenbuch!

Daniel und Christian verbindet eine große Leidenschaft: die Musik! Christians Vater ist von Daniels Können so beeindruckt, dass er ihn kurzerhand als Christians Tutor engagiert. Die beiden verbringen seit Kindesbeinen an jede freie Minute miteinander – und als sie älter werden, scheint sich mehr als nur Freundschaft zwischen dem unartigen Christian und dem kultivierten Daniel zu entwickeln. Werden sie vielleicht nicht nur die Liebe zur Musik teilen …?

Servant & Lord erhält außerdem ein sexy Pin-Up-Poster in der Erstauflage!


Tokyopop
Das Funkeln der goldenen Fische
Waka Sagami hat sich bereits mit ihren heißen Boys-Love-Manga in die Herzen der deutschen Fans gezeichnet! Mit Das Funkeln der goldenen Fische holen wir die Sidestory zum erfolgreichen Oneshot Das Funkeln des Augenblicks nach Deutschland!

Ayumi hat sich im Schwimmklub in den älteren Chiaki verliebt, der wiederum unglücklich in einen anderen Mann verliebt ist. Doch Ayumi kann Chiaki einfach nicht aufgeben und setzt alles daran, ihn näher kennenzulernen. Nach und nach findet er heraus, dass Chiaki nicht nur ein gebrochenes Herz, sondern auch große Probleme mit seinem kleinen Stiefbruder hat …


Quelle: Tokyopop

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1
  • 2