zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Ab September 2015 erscheint bei Kazé Dragonball Z Kai (Dragon Ball Kai) auf DVD sowie Blu-ray mit einer neuen Synchronisierung

12.05.2015 | 12:14:19 Uhr von MT 3 Kommentare Anime Stuff
Der deutsche Publisher Kazé, der schon Dragonball, Dragonball Z und Dragonball GT bei uns auf DVD veröffentlichte, hat nun auch Dragon Ball Kai im Programm. Der Publisher wird die 98 Episoden bis zur Cell-Arc auf ingesamt 6 Boxen in DVD sowie Blu-ray ab September 2015, in einem Abstand von jeweils 2 Monaten, heraus bringen. Das Remake von Dragonball Z wird bei uns den internationalen Titel Dragonball Z Kai (Dragon Ball Z Kai) erhalten.

Bezüglich einer deutschen Synchronisierung wird diese, wie in Japan, komplett neu aufgenommen! Ob es auch die 2. Staffel von Dragon Ball Kai ab Episode 99 mit der Buu-Arc zu uns schafft, ist noch nicht bekannt.

Die Meldung von Kazé:
1984. In diesem Jahr spielte nicht nur George Orwells gleichnamige Dystopie, auch das erste Kapitel von Dragonball erschien im Weekly Shonen Jump. Und das war der legendäre Anfang einer der bekanntesten, über die Anime- und Manga-Grenzen hinaus einflussreichsten Serien weltweit.

1986 startete die TV-Serie zum Manga von Akira Toriyama. Drei Jahre später kam Dragonball Z, die erfolgreichste und längste Anime-Serie des Dragonball-Universums. Sie holte damals allerdings rasch den Inhalt der Manga-Vorlage ein und die Produktion musste auf die offizielle Fortsetzung der Handlung warten. Daher wurden "Filler"-Episoden produziert, die die Handlung streckten und ein Pausieren der Serie verhinderten.

Son-Goku, der Held der Dragonball-Saga, wird mit einer harten Wahrheit konfrontiert: Ein Besucher aus dem All erzählt ihm, dass er in Wirklichkeit gar kein Mensch ist, sondern ein Angehöriger der Saiyajin, eines kriegerischen Volkes von den Sternen. Son-Goku war einst auf die Erde geschickt worden, um deren Eroberung vorzubereiten. Durch einen Unfall verlor er jedoch sein Gedächtnis und wurde stattdessen zum Helden und mehrfachen Retter der Erde. Doch Son-Goku hat keineswegs vor, seinen alten Auftrag zu erfüllen! Er stellt sich gegen die Feinde aus dem All, gegen seinen Bruder, Götter, Dämonen und magische Krieger, und nicht einmal sein eigener Tod kann ihn aufhalten ...

Zum 20-jährigen Jubiläum der Serie produzierte Toei nun eine aufwändige Neuveröffentlichung von Dragonball Z. Das Videomaterial wurde digital überarbeitet und die Filler-Episoden entfernt, sodass die Handlung nun der Manga-Vorlage getreu folgt. Voilà: Dragonball Z Kai war geboren! (^_~)

Und wir freuen uns riesig darüber, dass die Serie zum 30. Jubiläum des Mangas nun auch in Deutschland erscheint! Da die Kürzungen im japanischen Original eine neue Vertonung nötig machten, wird Dragonball Z Kai auch im Deutschen eine neue Synchronfassung bekommen. Die erste Staffel umfasst 98 Episoden, die mit dem Inhalt aus dem TV-Special Son Gokus Vater (A Final Solitary Battle! The Z Warrior Son Goku's Father Challenges Furiza) beginnen. Darin wird die Vorgeschichte um die Vernichtung der Sayajin durch Freezer erzählt. Die Staffel endet mit der Cell-Saga.

Bei uns geht es voraussichtlich ab September 2015 los. Dann erscheint Dragonball Z Kai auf DVD und Blu-ray. Die 98 Episoden werden in sechs Boxen aufgeteilt, wobei alle zwei Monate eine neue folgt. Über die technischen Details, etwaige Extras etc. halten wir dich auf dem Laufenden!

Kommentar(e)

Retasu schrieb am 12.05.2015 um 17:55:10 Uhr:
1
Sehr schön, aber auf eine neue deutsche Synchronfassung könnte man meiner Meinung nach auch verzichten, so könnte Kaze etwas Geld und Zeit Sparen und die Serie etwas günstiger anbieten. Doch wer fragt schon die Fans, am Ende müssen wir es nehmen wie es ist oder lassen es sein, schade.
Vegeta jr. schrieb am 12.05.2015 um 22:15:14 Uhr:
2
Naja, in Kai gibt es ja einige neue Szenen, welche in DBZ nicht vorkommen. Diese müssen also sowieso vertont werden. Aber komplett neu? Mit den alten Sprechern oder einer ganz neuen Truppe? Weiß da wer was darüber? Ich bin schon sehr gespannt. Auch wenn es bestimmt nicht ganz billig wird - Ich habe die alten DB/Z/GT Boxen und bis auf GT mit der schrott Synchro vom kleinen Goku fand ich alles sehr gut verarbeitet. Jetzt muss Kazé nur noch DB Chou (Super) lizenzieren oder ein Simulcast auf AoD dann im Juli. Das wär im wahrsten Sinne des Wortes "Super" :)
Kathy schrieb am 05.06.2015 um 07:02:44 Uhr:
3
Freut mich,daß Kaze sich darum bemüht,DB Kai in DE raus zu bringen. Dragon Ball Kai/Dragon Ball Kai 2014 hat keine zusätzlichen Szenen.Alles,was in DB Kai vorkam,daß gab es auch im Manga.Das einzige,was gemacht wurde war,daß man Die Filler raus nahm,die Farben auffrischte und den Anime in HD zeigte. So lange man in DE nichts schneidet,so lange hat man nichts zu befürchten. Eine deutsche Synchro ist nicht zwingend notwendig,mir reicht die japanische Version vollkommen. Ich liebe die japanischen Seiyuu von Goku und Vegeta!

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
18 Stimmen (50.00%)
18 Stimmen (50.00%)
36 Stimmen gesamt
  • Seiten:
  • 1