zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Pokémon X und Y erscheint am 12. Oktober 2013 weltweit für den Nintendo 3DS

11.06.2013 | 20:43:22 Uhr von MT 0 Kommentare Game Stuff
Den Auftakt zu einer ereignisreichen Woche voller Pokémon-Aktivitäten auf der E3 (Electronic Entertainment Expo) in Los Angeles machten heute The Pokémon Company International und Nintendo mit der Ankündigung, dass der weltweite Verkaufsbeginn für die neuen Videospieltitel Pokémon X und Pokémon Y für die Systeme der Nintendo 3DS-Familie für den 12. Oktober 2013 (Samstag) vorgesehen ist. Der weltweit zeitgleiche Verkaufsstart von Pokémon X und Pokémon Y wird neuen wie eingefleischten Pokémon-Anhängern auf der ganzen Welt die Möglichkeit geben, noch nie zuvor gesehene sowie altbekannte Pokémon unverzüglich miteinander zu tauschen und in den Kampf zu schicken.

Ferner wurde heute bestätigt, dass das unlängst entdeckte Pokémon Feelinara dem brandneuen Typ Fee angehört. Die Einführung dieses neuen Typs in die Welt der Pokémon ist die erste seit einem Jahrzehnt und stellt somit ein Ereignis von besonderer Tragweite dar. Vertreter dieses Typs, wie etwa Feelinara und seine Feen-Attacken, erweisen sich als überaus effektiv gegenüber Drachen-Pokémon, welchen bislang nur mit Drachen- oder Eis-Attacken beizukommen war! Dem neuen Typ werden nicht nur jüngst entdeckte Pokémon wie Feelinara, sondern auch vertraute Pokémon älterer Spieltitel wie etwa Guardevoir, Marill oder Pummeluff angehören, für die in Pokémon X und Pokémon Y eigens die Typenzugehörigkeit geändert wurde. Als 18. Pokémon-Typ wird der Feen-Typ die Spieler im Kampf vor neue strategische Herausforderungen stellen.

Weitere Einzelheiten zu Feelinara sowie zwei weiteren noch nie zuvor gesehenen Pokémon wurden heute enthüllt:
  • Das der Kategorie Bindung zugehörige Feelinara kann seine bandförmigen Fühler nach Belieben steuern und über sie eine Aura aussenden, die beruhigend auf Menschen und andere Pokémon wirkt. Wenn es neben seinem Trainer hergeht, umwickelt es mit seinen Fühlern häufig dessen Arm. Feelinara kann Mondgewalt erlernen, eine Attacke des brandneuen Typs Fee, die sich der Kraft des Mondes bedient, um gegnerische Pokémon anzugreifen. Deren Spezial-Angriffs-Wert kann als Folge dieser starken Attacke gesenkt werden.
  • Das äußerst aggressive Schallwellen-Pokémon UHaFnir gehört sowohl dem Flug- als auch dem Drachen-Typ an und attackiert alles, was ihm zu nahe kommt. Es findet sich in stockfinsterer Nacht problemlos zurecht und nutzt die Ultraschallwellen, die es mithilfe seiner Ohren erzeugt, um Gegner anzugreifen. Diese Wellen sind stark genug, um große Felsen zum Bersten zu bringen. Die neuartige Attacke Überschallknall vom Typ Normal, die ein explosionsartiges Geräusch erzeugt, greift mit der dadurch freigesetzten Energie sämtliche Pokémon ringsum an und ist daher wie geschaffen für UHaFnir. Da Überschallknall auch Mitstreitern in der Nähe des Anwenders Schaden zufügt, sollte der Spieler stets die Situation und die Typenzugehörigkeit seiner Team-Pokémon bedenken.
  • In Pokémon X und Pokémon Y wird zudem das Käfer- und Flug-Pokémon Vivillon, hinter dessen farbenfroher Flügelmusterung sich ein Geheimnis verbirgt, seine Premiere feiern. Es setzt seine Flügel ein, um im Angriffsfall Puder zu verstreuen oder einen starken Wind zu erzeugen. Es ist imstande, die Käfer-Attacke Käfertrutz zu erlernen, mit der sich der Spezial-Angriff sämtlicher gegnerischer Pokémon senken lässt, die von dieser Attacke getroffen werden. Die Attacke fügt somit nicht nur gegnerischen Pokémon Schaden zu, sondern verringert zudem auch den möglichen Schaden durch bestimmte Attacken, die Vivillon während eines Kampfes einstecken muss.

In Pokémon X und Pokémon Y wird den Spielern dank der Spielfunktion PokéMonAmi eine völlig neuartigeMöglichkeit geboten, sich mit ihren Pokémon zu beschäftigen. Diese über den Touchscreen des Nintendo 3DS Systems zu bedienende Interaktionsmöglichkeit wird nicht nur die Bande zwischen Trainer und Pokémon stärken, sondern den Spielern zudem im Kampf zugutekommen.

Weitere Informationen zu Pokémon X und Pokémon Y, einschließlich neuer Abbildungen und Videoclips zu den heute verkündeten Neuigkeiten, sind auf pokemon.de/xy zu finden.

Neue Screens:
Pokémon X und Pokémon YPokémon X und Pokémon Y
Pokémon X und Pokémon YPokémon X und Pokémon Y
Pokémon X und Pokémon YPokémon X und Pokémon Y
Pokémon X und Pokémon YPokémon X und Pokémon Y
Pokémon X und Pokémon Y

Neuer Gameplay Trailer:

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?