zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Die nächste Nintendo Konsole - Nintendo NX als zentrales Mediencenter mit Android Optik?!

02.03.2016 | 10:37:26 Uhr von MT 0 Kommentare Game Stuff
Die große Spielefirma Nintendo hat für seine nächste Konsole großes vor. Der aktuelle Name für das neue Projekt lautet Nintendo NX und soll angeblich noch heuer (ev. Weihnachten 2016?!) die weniger erfolgreiche Nintendo Wii U ablösen. Es gibt schon viele Gerüchte und Spekulationen zur Konsole, man sollte diese also mit Vorsicht genießen!!

Die Produktion von Nintendo NX begann bereits im Jahr 2014 unter der Aufsicht vom damaligen Nintendo Präsidenten Satoru Iwata. Zum Gerät selbst soll die Leistung deutlich nach oben gehen und etwa auf der Höhe der Xbox One von Microsoft liegen. Sie soll 50x mehr Power als die Nintendo Wii U haben und 100x Mal mehr als die PlayStation Vita von Sony. Das Betriebssystem soll über ausgezeichnete Emulationsfunktionen verfügen und mit einem starken Compiler aufwarten. Im positiven Sinne für die Drittanbieter, die so einfach ihre Spiele zur Konsole beisteuern können. Demnach soll Nintendo von der Spieleeigenmarke etwas wegkommen - Sehr erfreulich!

Die Benutzeroberfläche (Interface) wird auch komplett überarbeitet - Sehr Userfreundlich, einfach und soll ähnlich wie Android aussehen. Nintendo verwendet hier sein eigens entworfenes NintendOS. Eine besondere Funktionalität ist z.B. Bluetooth, mit dem man andere Bluetooth Geräte wie ein Smartphone koppeln kann, soziale Interaktionen (Überarbeitung vom Multiplayer-Modus, StreetPass und Augmented Reality (AR)) und das Streamen. Wird die Konsole etwa am Ende zum zentralen Mediencenter mutieren? Laut den Aussagen der Entwickler wird Nintendo NX eine Mischung aus Samsung und dem Nintendo 2DS.

Zu den Anschlüssen wird es einen kabellosen HDMI-Stecker (Dongle) geben, der für Fernseher oder Monitore mit einem HDMI-Anschluss passen. Sollte man das Zimmer wechseln, kann man einfach diesen Dongle mitnehmen und auf ein anderes Gerät anstecken. Wie weit dabei die Übertragung reicht, ist noch nicht bekannt.

Beim neuen NX-Kontroller sollen in den Analog Sticks zwei kleine Motoren versteckt sein, die sich bewegen können. Läuft man z.B. im Spiel gegen eine Wand, bewegt sich der Analog-Stick in die andere Richtung.

Über kommende Spiele ist noch nicht viel bekannt. Ein neues The Legend of Zelda ist angeblich in der Produktion und könnte als heißer Starttitel fungieren. Nintendo ist derzeit auch im Gespräch mit Electronic Arts für ein kommendes Fifa und Madden Spiel. Hier könnte auch ein Bundle erscheinen.

Nintendo will auch ins erfolgreiche Smartphone Geschäft einsteigen. Ihre erste App wird Miitomo heißen und demnächst in Japan erscheinen. Es soll eine Soziale App in Verbindung mit Facebook und den Miis werden, damit Spieler besser kommunizieren können.

Es wird auch ein neues Netzwerk namens Nintendo Account geben, ähnlich wie das Playstation Network oder Xbox Live. Dort soll man Savegames synchronisieren oder virtuelle Gegenstände einkaufen können.

Weiters will Nintendo bestimmte Lizenzen von Charaktere und Marken an externe Firmen anbieten. Zwar nicht im Spiele-Bereich, sondern eher in der Sparte Anime/Manga und Filme. Ein Projekt mit dem Universal Studio Vergnügungspark ist bereits in Arbeit.

Quelle: Golem, ANN

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1
  • 2