zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

WM 2018 - Trotz der kurzen 2:0 Führung gegen Belgien ist Japan draußen

03.07.2018 | 16:35:32 Uhr von MT 0 Kommentare Japan Stuff
Gestern, den 2. Juli 2018, war am Abend das WM Achtelfinale 2018 aus Russland Belgien gegen Japan und das Spiel war am Ende ein wahrer Fußballkrimi.

Japan, der extreme Außenseiter, erreichte nur mit der Fairplay-Wertung gegen Senegal das Achtelfinale und auch sonst waren die vergangenen Spiele der blauen Samurai keine besonderen Highlights. Gegen Polen wurde zuletzt zur Schlussphase nur noch der Ball langatmig hin und her geschoben. Somit stand eine Chance zum Sieg über die sehr erfahrenen Belgier kaum. Zumal Belgien mit Bravour die Gruppenspiele meisterte und auch Gruppensieger wurde.

Am gestrigen Abend zeigten sich die Japaner jedoch von ihrer besten Seite. Sie attackierten die Belgier aggressiv, verteidigten vor dem Tor souverän und glänzten mit einem guten Passspiel sowie den öfters guten Bällen nach vorne zu Inui, Haraguchi oder Osako. Ihre Defensive stand sehr gut und störte das Aufbauspiel der Belgier sodass die roten Teufel die erste Halbzeit nichts Wirkliches einfiel. Lediglich ein paar hohe Bälle wurden nach vorne gespielt.

Nach dem Start der 2. Halbzeit war Japan plötzlich mit einem großen Schritt in Richtung Viertelfinale mit dem Tor von Haraguchi, aufgrund eines großen Verteidigungsfehlers seitens der Belgier. Die Japaner bedankten sich ein paar Minuten später mit einem zweiten Treffer. Diesmal von Inui mit einem gelungenen Weitschuss direkt ins lange Eck.

Belgium VS Japan - 2018 FIFA World Cup Russia - HighlightsDetails

Kann man so etwas wirklich für möglich halten? Japan, die absoluten Außenseiter, führen plötzlich mit 2:0 in der 52. Spielminute. Leider war das Spiel noch lange nicht vorbei und so mussten die Belgier auf diesen Rückstand reagieren. Mit einem sehr weiten Kopfball von Vertonghen in der 69. Minute nach einem Eckball, landete der Ball plötzlich im Tor. Der kleine Tormann von Japan reagierte hier viel zu träge.

Nach diesem Schock stand es nun 2:1 und die Belgier starteten weiter mit einem zu guten Spiel. So fiel nach nur 5 Minuten das nächste Tor von dem Ausgewechselten Spieler Fellaini. Der großgewachsene Wuschelkopf überragte die japanischen Verteidiger und köpfelte den Ball gekonnt ins Tor.

Belgium VS Japan - 2018 FIFA World Cup Russia - Post-Match Press ConferenceDetails

Am Ende stand wohl wieder eine Extra Verlängerung am Plan und eventuell ein Elfmeterschießen.

In der Nachspielzeit stand Japan wieder gefährlich vor dem Tor der Belgier und durchführte einen letzten Versuch mit einem Eckball. Dieser Misslang leider und obwohl die Japaner über 90 Minuten gut Standen und die Räume dicht machten, war nun zum Tor alles offen. 5 Belgier attackierten das Tor und spielten die 3 Verteidiger mit Leichtigkeit aus. In der 94. Spielminute fiel der letzte Schuss von dem Ausgewechselten Chadi und dieser traf.

3:2 der Endstand. Ein wirklich unglaubliches Spiel - Wenn man die erste Halbzeit weglässt. Trotz der großen Führung, konnten die Japaner den Sieg nicht erreichen und nur ein unachtsamer Fehler am Ende bedeutet nun das endgültige Aus. Nichts desto trotz haben sich die blauen Samurai wacker geschlagen und können mit erhobenem Haupt ihre Abreise antreten.

Belgien steht nun im Viertelfinale gegen Brasilien, welches am 6. Juli 2018 stattfindet.

Quelle: FIFA WM 2018

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1
  • 2