zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Die Fußballserie Shoodan! (Shudan!) von Takuma Yokota verabschiedet sich mit dem letzten Kapitel aus der aktuellen Shonen Jump

03.01.2018 | 22:47:05 Uhr von MT 0 Kommentare Manga Stuff
In der neuen 6. Ausgabe 2018 des Weekly Shonen Jump Magazins vom Verlag Shueisha, welches am 4. Januar 2018 in Japan erscheint, verabschiedet sich Takuma Yokotas Fußballserie Shoodan! (Shudan!) mit seinem letzten Kapitel. Somit endet die Fußballserie mit insgesamt 28 Kapitel und 3 Sammelbänden. Der 2. Sammelband erscheint dabei in Japan am 2. Februar 2018 und der letzte, 3. am 2. März 2018.

In der Fußballserie von Takuma Yokota geht es um heranwachsende Jungs, die in dem Schul Fußball Club des Hamanishi FC ihr Können unter Beweis stellen. Der noch vor kurzem komplett aus dem männlichen Geschlcht bestehende Klub findet ein Ende, als das talentierte Mädchen Akira beitritt. Mit ihrem einzigartigen Können findet Akira schnell den Anschluss sowie den benötigten Respekt in der männerdominierten Sportart.

Shoodan! (Shudan!) startete am 12 Juni 2017 in der 28. Ausgabe 2017 des Shonen Jump Magazins vom Verlag Shueisha. Auch in der englischsprachigen Shonen Jump von Viz Media wurden die ersten 3 Kapitel gezeigt. Ob der Manga hierzulande jemals lizenziert wird, ist leider zu bezweifeln. Da der Titel bei der großen Leserschaft nicht besonders gut ankam, landete die Serie oft auf den letzteren Plätzen und somit war das Ende schon vorhersehbar.

Der japanische Zeichner Takuma Yokota, der u.a. auch durch YOKO bekannt ist, startete seine Laufbahn im Jahr 2004 mit seinem ersten Titel Manga Molester Man, der am Ende 21 Kapitel umfasste und von ihm im Internetforum 2channel (2ch) veröffentlicht wurde. 2006 ging es mit dem Manga Onani Master Kurosawa weiter, der beim japanischen Verlag Neetsha erschien und 4 Bände umfasste. Dabei stammten die Zeichnungen von ihm und die Geschichte von Ise Katsura. Später im Jahr 2007 folgte sogar die Light Novel Onani Master Kurosawa - After the Juvenile.

Weitere Titel von Takuma Yokota sind im Jahr 2007 die Action Romanze Tsunbaka, im Jahr 2010 der Seinen Manga Wa ga Na wa Welsh, im Jahr 2011 Sentou Hakai Gakuen Dangerous, im Jahr 2012 die romantische Komödie Koganeiro oder im Jahr 2013 u.a. Natsu to Mikoshi to Kyoudai Kaijuu, Queen of the Beast sowie Shuurokukyoku o Motif ni PV Mitai na Manga o Kaite! A, Demo 1-wa 4p Shikanai. 2015 wurde seine Komödie Straighten Up! Welcome to Shika High's Competitive Dance Club (Sesuji wo Pin! to - Shikakou Kyougi Dance-bu e Youkoso) erstmals im Weekly Shonen Jump Magazins vom Verlag Shueisha aufgenommen. Die Serie war vor Shoodan! (Shudan!) im Magazin etwas beliebter mit am Ende 74 Kapitel und 10 Sammelbände.

Takuma Yokota lernte übrigens als Assistent bei Hiroshi Shiibashi, der u.a. für Nura – Herr der Yokai (Nurarihyon no Mago) oder Illegal Rare bekannt ist.

Screenshots von Shoodan! (Shudan!):
Shoodan! (Shudan!)Shoodan! (Shudan!)Shoodan! (Shudan!)Shoodan! (Shudan!)Shoodan! (Shudan!)Shoodan! (Shudan!)

Quelle: ANN

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1
  • 2