zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Interview mit 20th Century Fox bezüglich des neuen Dragonball Z Filmes (Dragon Ball Z: Battle of Gods)

11.06.2013 | 19:25:08 Uhr von MT 0 Kommentare Anime Stuff
Die Webseite otakumode.com hat ein spannendes Interview mit 20th Century Fox geführt, wobei es um den internationalen Release des neuesten Dragonball Z Filmes geht (Dragon Ball Z: Battle of Gods).

Der Dragonball Z Film startete in Japan im März 2013 und erreichte innerhalb der ersten 3 Wochen einen Verkauf von über 2 Millionen Eintrittskarten im Wert von 2,5 Milliarde Yen was ca. 19 Millionen Euro sind. Viele Fans stellten sich im laufe der letzten Monate die große Frage: "Wann kommt der Film international in die Kinos?!" Um diese Antwort etwas zu beantworten führte otakumode ein Interview mit einem Vertreter von 20th Century Fox über die zukünftige Publikation des Filmes!

20th Century Fox, auch bekannt als 20th Century Fox sowie 20th oder Fox, ist eines der sechs wichtigsten Filmstudios in Amerika. Das Studio ist als US-amerikanisches Tochterunternehmen der News Corporation in der Produktion und dem Vertrieb von Film- und Fernsehinhalten tätig. Der Firmensitz ist in Los Angeles.

Otakumode: Wurden bereits Pläne geschmiedet, wann Dragon Ball Z: Battle of Gods in anderen Ländern wie Nord Amerika oder Europa erscheint?
20th Century Fox: Nun, wir können das Datum nicht fix sagen aber der Film wird in anderen Ländern noch heuer zwischen Juli und August starten. Wir wollen den Film in Asien, Nord Amerika, Süd Amerika und Europa veröffentlichen. In Japan läuft der Film langsam seinem Ende zu und wir sind bereits an der Arbeit, den Film auch in den Märkten außerhalb Japans anzubieten.

Otakumode: Vielen Dank für die wertvolle Information! Übrigens kam der Film in Japan sehr gut an und erreichte ein Einkommen von über 3 Milliarde Yen (Standpunkt: 28. Mai). Wurde dieses positive Ergebnis von Anfang an erwartet?
20th Century Fox: Da dieser Film der Erste nach 17 bzw. 18 Jahren war, war es sehr schwer den endgültigen Erfolg zu managen. Natürlich hat die Serie eine feste Fan Gemeinschaft, also dachten wir uns, wir können die Anzahl der Gewinnsumme vorhersagen. Am Ende haben wir aber nicht solch eine überwältigende, enthusiastische Unterstützung erwartet. Wir sind sehr erstaunt, dass wir die Grenze von 3 Milliarden Yen gebrochen haben.

Otakumode: Könnten Sie uns noch die größten Interessen des Filmes sagen?
20th Century Fox: Das würden wohl die zwei Original Charaktere sein, welche im Film auftauchen (Der Gott der Zerstörung Bills und Wis). Das ist eine erfreuliche Entwicklung in Bezug auf die Fans oder nicht? Ein anderer beachtenswerter Punkt ist jener, dass der Original Author Herr Toriyama im Skript involviert war. So war die wahre Bedeutung von Dragonball gegeben und die neue, heilige Geschichte entstand.

Otakumode: Ein Hoch auf Akira Toriyama! Entschuldigen Sie für diesen ungewollten Freudenschrei... Könnten Sie zum Schluss noch ein paar Worte an die Fans von Übersee richten?
20th Century Fox: Wir und und andere waren in diesem Film Vertrieb sehr engagiert und sahen das hohe Interesse und Aufmerksamkeit der Fans aus dem Ausland. Dieser Film ist der erste Kinofilm in ca. 18 Jahren und der Inhalt macht sehr viel Spaß. Um allen Fans auf der Welt auch einen Blick zu diesem Meisterwerk von Akira Toriyama und Regisseur Hosoda Masahiro zu gewähren, arbeiten wir stetig an der Publikation außerhalb. Falls der Film in euren Kinos anläuft, bitte seht ihn auch an. Je mehr wir darüber sprechen, desto aufgeregter werden wir. Für alle Dragonball Fans, welche denken wie Ich kann nicht warten oder Ich will ihn jetzt sofort sehen, bitte haltet noch ein wenig durch!

Eine unglaubliche Nachricht von 20th Century Fox! Wenn das Alles stimmt, könnten wir sogar davon ausgehen, dass der neue Dragonball Film auch in unseren Kinos, wie damals der letzte Dragonball Z Teil bei uns Movie 11+12 zusammengefasst, startet. Bis dahin heißt es wohl oder übel Abwarten und Tee trinken

Screens:
Dragon Ball Z: Battle of GodsDragon Ball Z: Battle of GodsDragon Ball Z: Battle of GodsDragon Ball Z: Battle of Gods

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1
  • 2