zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Anime Frühjahr Season 2018
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon
Weekly Shonen Jump Ranking

Neue Infos zur peppermint anime Lizenz Sword Art Online

11.07.2013 | 23:23:29 Uhr von MT 1 Kommentare Anime Stuff
Vom deutschen Anime Publisher peppermint anime ist schon seit längerem bekannt, dass er die 25-teilige Fantasy-Serie Sword Art Online von A-1 Pictures lizenzierte. Das genaue Erscheinungstermin ist leider noch nicht bekannt, dafür gibt es als kleine Kostprobe ein neues Video mit dem Synchronsprecher Patrick Keller, der den Charakter Kirito spricht.



Weiteres leiht Denise Monteiro, bekannt aus Guilty Crown, dem Charakter Asuna ihre Stimme. Neben den zwei Synchronsprechern wurden auch die 25 Episodennamen in Deutsch gelistet:

01 Welt der Schwerter
02 Beater
03 Das Rentier mit der roten Nase
04 Der schwarze Schwertkämpfer
05 Vorfall in den eigenen Reihen
06 Rächer aus den Schatten
07 Die Wärme des Herzens
08 Schwerttanz
09 Dämon der blauen Flammen
10 Rot sehen
11 Das Mädchen im Morgentau
12 Yui’s Herz
13 Kluft der Verdammnis
14 Das Ende der Welt
15 Rückkehr
16 Das Land der Elfen
17 Die gefangene Königin
18 Zum Weltenbaum
19 Der Lugru-Korridor
20 General der lodernden Flammen
21 Die Wahrheit
22 Grand Quest
23 Bindungen
24 Der vergoldete Held
25 Der Weltensamen

Weitere Infos gibt es demnächt auf der Facebook Seite von peppermint anime

Update: Anbei die vollständige Synchronsprecherliste:
Kirito – Patrick Keller
Asuna – Denise Monteiro
Lyfa – Julia Meynen
Klein – Issak Dentler
Agil – Dirk Hardegen
Yui – Christiana Werk
Silica – Clara Dolny
Lizbeth – Nina Amerschläger
Akihiko Kayaba – Torsten Michaelis
Heathcliff – Gilles Karolyi
Kibaou – Oliver Wronka
Diabel – Fritz Rott
Sachi – Kristin Wöckel
Thinker – René Dawn-Claude
Yulier – Bettina Kaminski
Sasha – Tanja Lipinski
Recon – Florian Hoffmann
Mirdori Kirigaya – Gabi Franke
Shouzou Yuuki – Achim Barrenstein
Oberon – Peter Lehn
Kagemune – Phil Daub
Sakuya – Sabina Godec
Alicia – Tanja Esche
Eugene – Sascha Nathan

Des weiteren wurde die Auflage der Volume 1 - Limited Edition auf 3.000 erhöht. Nachdem peppermint anime bekannt gab, dass sie bereits über Amazon 2.000 Vorbestellungen erhalten haben. Somit wird die limitierte Edition nicht mehr lange verfügbar sein! Die DVD kostet bei amazon derzeit 40,99€ und die Blu-ray 36,99€. Es sind die ersten 7 Episoden enthalten auf je 2 Disks mit einer Laufzeit von 175 Minuten. Die DVD bzw. Blu-ray erscheint am 30. August 2013

Story:
Spiel um dein Leben!

Schüler Kazuto Kirigiya durfte unter seinem Pseudonym Kirito bereits die Beta-Version des Rollenspiels Sword Art Online testen. Wie viele andere kann er es kaum erwarten, dass das Spiel nun endlich online geht. Das Besondere daran: Dank eines sogenannten NerveGears kann man vollständig in die mittelalterliche virtuelle Welt namens Aincrad eintauchen. Als einer von 10.000 Spielern streift Kirito kurz nach dem Start begeistert durch die Welt von Sword Art Online - bis er feststellt, dass er sich nicht mehr ausloggen kann. Was zunächst aussieht wie ein Bug, entpuppt sich als pure Absicht: Der Entwickler des Spiels verkündet, dass keiner diese virtuelle Welt verlassen kann, bevor nicht die Endgegner aller 100 Ebenen besiegt sind. Und: Wer im Spiel stirbt, verliert auch in der Realität sein Leben!

Super spannend, super erfolgreich! Sword Art Online, produziert von A-1 Pictures, wurde bei den Tokyo Anime Awards als Beste Fernsehserie ausgezeichnet und brach in Japan Verkaufsrekorde!

Nino, u.a. bekannt von der Gamepro bzw. dem YouTube-Kanal High5, war zu Besuch bei dem Synchronstudio Metz-Neun, welche aktuell für die deutsche Synchronisation des Anime Sword Art Online arbeiten. Neben interessanten Einblicken durfte Nino auch einem Charakter seine Stimme leihen


Kommentar(e)

Kathy schrieb am 05.06.2015 um 06:34:25 Uhr:
1
Das ha 葉 in Suguha bedeutet リーフ Rif = Leaf. Rifa リーファ heißt einfach nur Leafa übersetzt. Kawahara Reki,der Autor von SAO geschrieb auf seinem Twitter Account,daß es sich um Leafa handelt,weil ihn ein Fan fragte wie Rifa Offiziell im Englischen heißt.Bei Aniplex heißt sie auch Leafa http://www.swordart-onlineusa.com/character/index.html. Auf den Verpackungen der Figuren,Schlüßelanhänger,in den Spielen sowie bei Bandai Namco http://www.swordartonline-game.com/hollow-fragment/de http://www.swordartonline-game.com/lost-song/de steht Leafa. Lyfa ist eine Fanübersetzung von B-T und sie schrieben,daß es ein Mißverständnis war und die Aniplex Subs richtig sind . Peppermint Anime hat beim Namen Leafa mistgebaut und es wäre schön,wenn sie es ändern könnten bzw berichtigen würden,damit der Fehler korrigiert wird.Durch diesen Fehler ist der ganze Sub in SAO und SAO2 versaut.

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1