zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Nach der Ankündigung eines neuen Sailor Moon Remakes kommt nun Dragonball dran? *Update*

13.03.2013 | 17:25:22 Uhr von MT 3 Kommentare Anime Stuff
Nachdem Sailor Moon nächstes Jahr 2013 ein Remake erhält, geht es weiter mit den großen Geschenken. So wird in der neuesten 33. Ausgabe der Weekly Shonen Jump ein neuer Dragonball Film von Meisterschöpfer Akira Toriyama angekündigt.

Mehr Informationen diesbezüglich, wird es am Samstag, den 14. Juli geben! Ob es sich nicht doch vielleicht um ein Remake der Serie oder sogar um einen ganz neuen Abschnitt handelt wie Z oder GT? Wir werden es spätestens am Samstag erfahren!

Update: Es sind bereits neue Informationen aufgetaucht. So wird es nächstes Jahr kein Remake oder neuen Serienableger geben, sondern einen komplett neuen Dragonball Z Film von Toei Animation. Der offizielle Termin wurde auch schon bekannt gegeben und zwar soll der Film am 30. März 2013 in Japan erscheinen.

Alte, namhafte Köpfe stecken hinter dem neuen Film. So wird Regie Masahiro Hosoda führen (bekannt u.a. von einigen Dragonball Z Folgen). Story wird von Yusuke Watanabe stammen (bekannt u.a. von Gantz) zusammen mit Tadayoshi Yamamuro (bekannt u.a. vom 4. Dragonball Film) als Animations-Leiter. Eine neue Seite namens http://www.dragonball2013.com wurde auch genannt, wo jedoch noch nichts zu sehen ist.

Meisterschöpfer Akira Toriyama meldete sich zu dieser großartigen Ankündigung natürlich auch zu Wort. So wird er höchstpersönlich im Projekt involviert sein und der Film soll die alte Dragonball/Z Atmosphäre zurückbringen mit einem Hauch von neuer Technik/Animation. Weitere bekannte Firmen der Produktion sind Shueisha, Fuji TV, Toei Animation, Bandai und Bandai Namco Games. Was wohl noch alles am Samstag preisgeben wird? Eventuell ein vorzeitiger Trailer? Wir werden es sehen...


Update: Nachdem der Samstag schon wieder vorbei ist, kommen wir nun noch zu den letzten Neuigkeiten. So wird der neue DBZ Film wirklich am Ende des Mangas bzw. nach dem erfolgreichen Sieg gegenüber Bösewicht Majin Boo spielen. Im Manga sind dies die Kapiteln 517 und 518. Unsere ganzen bekannten Helden Son-Goku, Son-Gohan, Son-Goten, Trunks, Piccolo, Krillin, Vegeta und noch weitere bekannte Gesichter werden im Film mitspielen. Der Film ist wirklich kein Remake oder Spinoff und die Geschichte wird an der Zeitlinie von Dragonball anknüpfen.


Update:
Unglaublich aber wahr, so gibt es jetzt schon einen ersten Teaser-Trailer zum kommenden Dragonball Z Movie:


Viel sieht man leider noch nicht und wie es ausschaut, wird der Film sehr viel CGI-Elemente beinhalten. Der Release steht immer noch beim 30. März 2013 in Japan. Die offizielle Webseite findet ihr unter http://www.dragonball2013.com!

Update: Inzwischen gab es schon wieder ein paar neue Infomationen zum anstehenden Film. So wird dieser den Titel Dragon Ball Z: Kami to Kami (Dragon Ball Z: Battle of Gods, Dragon Ball Z: Kampf der Götter) besitzen. Das Musik-Theme wird typisch Cha-La Head-Cha-La sein, gecovert von der J-Rock Band FLOW. Weiters ist ein neuer Trailer aufgetaucht und die komplette Handlung:

Handlung
Nachdem unsere tapferen Z-Krieger die wohl größte Bedrohung der Erde, und zwar Majin Boo, vernichten konnten, wartet schon eine neue Herausforderung auf Son-Goku und seine Freunde. Birusu (Bils), der Gott der Zerstörung, erwacht nach einen langem Schlaf. Als er zu Ohren bekommt, dass ein Saiyajin Krieger Freezer ausschaltete, macht er sich auf den Weg, diesen Kämpfer persönlich zur Strecke zu bringen und nebenbei auch das gesamte Universum zu kontrollieren. Beim ersten Aufeinandertreffen freut sich Son-Goku über einen so starken Gegner. Duch die schon fast unendlich große Kraft Birusu verliert jedoch Son-Goku. Können am Ende die Z-Krieger das Universum und besonderes ihren Planeten abermals beschützen?


Trailer


Neue Updates: Inzwischen gibt es bereits auf der offiziellen Webseite bzw. Youtube einen ziemlich krassen Trailer zu bestaunen:


Die japanische Judokämpferin Kaori Matsumoto, welche bei den letzten Olympischen Spielen in London Gold gewann, erhält eine Gastrolle im Film. Ein
weibliches Mitglied einer Motorrad Polizei ist nach ihrem Aussehen entworfen worden. Natürlich wird Matsumoto diesem Charakter auch ihre Stimme leihen. Neben Kaori Matsumoto wird auch Schauspielerin, Moderatorin und Sängerin Shoko Nakagawa im Film auftreten. Die zwei neuen Charaktere Birusu (Bils), Gott der Zerstörung und Wisu werden von Kouichi Yamadera und Masakazu Morita gesprochen.
Kaori Matsumoto und Shoko Nakagawa

Von Namco Bandai Games wird am 28. Februar 2013 in Japan auch ein Remake vom Nintendo DS Spiel Dragon Ball Heroes erscheinen. Das im Jahr 2010 veröffentlichte Karten-Battle Spiel wird für den Nintendo 3DS neu aufgesetzt. Das Remake mit dem Titel Dragon Ball Heroes: Ultimate Mission wird über 100 Charaktere und mehr als 900 Karten enthalten, einen neuen Story Modus, neue Animationen, bekannte 3DS Funktionen unterstützen wie auch QR codes lesen. Besonders lustig: Das Spiel hat ein AR (Augmented Reality) Feature names Scouter. Dies ermöglicht Gesichter zu fotografieren um so seine persönliche Stärke rauszufinden.

Trailer vom 3DS Spiel:


Update: Die Japanische "Frühstücks"-Sendung namens Mezamashi Terebi präsentierte heute ein 40-sekündiges Video, das den epischen Kampf Son-Goku gegen den Gott der Zerstörung Birusu (Bils) zeigt. Synchronsprecher vom neuen Erzfeind ist Kouichi Yamadera, bekannt von Disneys Aladdin oder der Esel aus Shrek.


Update: Kurz vor dem Start des neuen Dragonball Filmes in den japanischen Kinos, gibt es noch von Motion Picture einen neuen Trailer zu bestaunen:


Update: Der kommende Dragonball Z Film feiert in Japan seine Premiere am 30. März 2013 nun auch im IMAX digital Kino. Dies ist gleichzeitig der erste Anime Filme, der im IMAX ausgestrahlt wird. IMAX revolutionierte bereits die Kino Darstellung auf einer riesigen Leinwand und hoher Auflösung. Dabei tritt der Vektions-Effekt auf, wo die Zuschauer das Gefühl haben, sie wären selbst die Akteure des Films.

Die offizielle Webseite enthüllte auch einen brandneuen, spektakulären Trailer für das IMAX Erlebnis:


Derzeit ist noch nicht bekannt, ob und wann der Film auch hierzulande erscheint!

Kommentar(e)

MT schrieb am 12.07.2012 um 22:50:04 Uhr:
1
Klingt derzeit ziemlich vielversprechend. Jetzt fehlt nur noch ein krasser Trailer und ein weltweiter Release
SonGoku schrieb am 16.12.2012 um 18:10:12 Uhr:
2
Ja ich freue mich auch schon auf das Release Datum aber noch mehr würde ich mich freuen wenn eine Ankündigung für eine neue Serie kommt :friendly: Wäre echt schade wenn keine weitere Serie mehr kommt da Dragonball echt die BESTE Serie aller Zeiten ist!!!
:friendly:
MT schrieb am 16.12.2012 um 19:39:18 Uhr:
3
Klar, eine neue Serie wäre noch das absolute i-Tüpfelchen für DB :D Nur müsste hierbei auch Akira seine Hände im Spiel haben, sonst kommt wieder soetwas mittelmässiges wie GT raus. Hab gerade ein paar neue Infos vom Film gepostet. Der Hauptfeind sieht derzeit ja nicht besonders stark aus aber der wird es schon faustdick hinter den Ohren haben. Eine Mischung aus dem Ägyptischen Totengott Anubis, der zuviel Pflaumesaft getrunken hat ;D Bin schon gespannt ob auch hier die SSJ4 Stufe vorkommt oder sogar eine Fusion zwischen Son-Goku und Vegeta oder etwas ganz Neues :) Ich kann es kaum abwarten.

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?