zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Billige Anime und Manga Produkte auf Amazon

Review zu The Place Promised In Our Early Days

20.02.2012 | 19:17:41 Uhr von MT 1 Kommentare Anime Stuff
Heute gibt es ein besonderes Review zu einem besonderen Anime Film von Makoto Shinkai, der teils sehr Romatische Gefühle und gleichzeitig ein sehr dramatisches Flair rüberbringt. Makoto Shinkai ist von Werken wie Voices of a Distant Star oder 5 Centimeters per Second bekannt. Der Film The Place Promised In Our Early Days erhielt seit der Veröffentlichung einige Auszeichnungen. Unter anderem gewann der Film in der Sparte bester animierter Film bei den Mainichi Film Awards im Jahr 2004. Ausserhalb Japans erreichte Makoto Shinkais Werk den zweiten Platz in der Publikumskategorie Bester animierter Film bei dem Canada Fantasia Film Festival.

Mir gefiel der Film ausgesprochen gut auch wenn die Darstellungen der Paralleluniversen, wo Sayuri gefangen ist, etwas verwirrend auf mich wirkten. Der Höhepunkt am Schluss ist äusserst rührend und dramatisch in Szene gesetzt. Den Film gibt es seit 2007 in Deutscher Sprache von Rapid Eye Movies und seit 2010 auch auf Blu-ray. Sah mir den Film letzten Abend mit meiner Freundin an. Sie schlief ein, ich fieberte bis zum Schluss mit xp

Kommentar(e)

MT schrieb am 20.02.2012 um 19:33:04 Uhr:
1
Mir gefiel der Film wirklich sehr gut und ich kann ihn absolut jenen weiterempfehlen, welche nach einem langen, anstrengenden Tag etwas beruhigendes für die Seele benötigen :friendly:

Emojis einblendenEmojis
smiling bigsmiling cool happy kiss heartkiss love smirk wink tongue joke funny hungry money omg flushed sleeping surprised sad expressionless astonished worry fear cry extremecry mad confounded weary no angry

Surfen mit Smartphone VS PC! Was ist dein Favorit?
  • Seiten:
  • 1
  • 2