zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Neue Anime Hits im Juli 2016
Neue Mangas im Juli 2016
Eine kleine Spende für Animehunter

Anthony LaMolinara angeheuert für Bubblegum Crisis-Projekt

11.12.2010 | 22:10:36 Uhr von MT 0 Kommentare Live-Action Stuff
Nach geplanten Realfilm-Produktionen wie Akira, Fortsetzung von Dragonball, Cowboy Bebop, Battle Angel Alita oder Ghost in the Shell, ist schon wieder ein neues, großes Projekt im Umlauf. Es handelt sich hierbei um die Live-Action Umsetzung der bekannten Serie Bubblegum Crisis. Wo zu Beginn noch Medienhaus Axxis, Standort in Singapur, und die japanische Anime International Company die alleinigen Produzenten sein sollten, schneiten immer mehr Anfragen von weiteren Studios herbei.

So wird das Ganze eine Co-Produktion zwischen Arclight Films aus Australien, Wizzfilms aus Kanada, China Media Company aus China sowie Latec International aus England. Das Projekt soll weltweit im Frühjahr 2012 in die Kinos kommen.

Screen Daily berichtete nun, dass Anthony LaMolinara den Regieplatz für Bubblegum Crisis - Knight Sabers übernimmt. LaMolinara war der Visual Effects Animation Director von Spider-Man, ebenso Animator von Toy Story 1 und Stuart Little. Das Budget für den Film liegt bei 30 Millionen US Dollar und soll auch in Zukunft getreues 3D entwickelt werden

Bubblegum Crisis Ursprung stammt von Suzuki Toshimichi und Takayama Fumihiko aus dem Jahr 1987 bis 1991. Vier Frauen beschützen das futuristische Tokyo mithilfe ihrer selbstgebauten Mechas, die sogenannten Battle Suits. Der Genom-Konzern entwickelte künstliche Organismen, die Boomer, welche nun die Stadt und ihre Einwohner terrorisieren.

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

wink friendly happy sad party sleep angry confused question damn love surprised

Handheld VS Konsole! Was ist euer Favorit?
  • Seiten:
  • 1