zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Deutsche Anime Lizenzen 2017
Eine kleine Spende für Animehunter

Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers ab sofort für Nintendo 3DS im Handel erhältlich

23.09.2013 | 18:30:48 Uhr von MT 0 Kommentare Game Stuff
NIS America und die flashpoint AG freuen sich, die heutige Veröffentlichung von Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers exklusiv für den Nintendo 3DS bekannt zu geben. Das RPG ist die Neuauflage des ursprünglich 1997 für den Sega Saturn veröffentlichten Originals und bietet eine Reihe neuer und verbesserter Gameplay-Elemente sowie eine vollständige englische Lokalisierung und ist ab sofort für 39,99€ im Handel erhältlich.

Das First-Person-RPG Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers spielt in der Welt einer dystopischen Zukunft. Technologie und dämonische Kräfte verbinden sich dabei zu einer makabren Symbiose aus Cyberpunk und Gothic-Horror. Als SciFi-Epos erzählt Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers die Geschichte einer Stadt, in der die Menschheit am Höhepunkt ihrer technologischen Entwicklung steht. Diese vermeintliche Utopie beruht jedoch auf dunklen Geheimnissen. Nun liegt es an einer kleinen Gruppe von Hackern, sich gegen einen jahrhundertealten Geheimbund aufzulehnen. Der Kampf um das Schicksal der Menschheit ist unabwendbar.

Besondere Features:
  • Die Tradition von Shin Megami Tensei: RPG-Fans steht es frei zu entscheiden, ob feindliche Dämonen bekämpft oder mit ihnen verhandelt werden soll, um sie zu Verbündeten des eigenen Teams zu machen.
  • Die Rückkehr klassischer Dungeon-Kämpfe mit vielen Neuheiten: Im Vergleich zum Original wurden 30 neue Dämonenklassen, ein animierter Intro-Film und ein neuer Titelsong integriert. Außerdem gibt es einen noch unveröffentlichten Dungeon, in dem Spieler auf Raidou Kuzunoha, aus Shin Megami Tensei: Devil Summoner, treffen.
  • Vielseitiger Gebrauch der 3DS-Funktionalität: Der untere Bildschirm des Nintendo 3DS dient als automatisches Kartierungssystem. Gleichzeitig fungiert er als Hacking-Gerät, mit dem die Karten der Dungeons freigeschaltet und der Schwierigkeitsgrad des Spiels beeinflusst werden kann.
  • Verbesserung von Nemechi über StreetPass und Play Coins: Durch das Sammeln von StreetPasses oder durch den Tausch von Play Coins für D-Souls, können stärkere Formen des Nemechi-Dämonen freigeschaltet werden.

Screenshots:
Shin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul HackersShin Megami Tensei: Devil Summoner: Soul Hackers

Trailer:

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

wink friendly happy sad party sleep angry confused question damn love surprised

Handheld VS Konsole! Was ist euer Favorit?
  • Seiten:
  • 1