zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Deutsche Anime Lizenzen 2017
Eine kleine Spende für Animehunter

Akira Toriyama ist zurück: Zwar keine neue Dragonball (Dragon Ball) Serie, dafür etwas ganz Neues - Ginga Patrol Jako *Update*

17.07.2013 | 19:09:25 Uhr von MT 0 Kommentare Manga Stuff
Laut einer Twitter Mitteilung von der Webseite manga-news.com wird dort erwähnt, dass vom Dr. Slump und Dragonball (Dragon Ball) Zeichner Akira Toriyama noch heuer im Juli 2013 eine neue Serie in der Weekly Shonen Jump startet. Der Grund ist das 45-jährige Jubiläum der Shonen Jump vom Verlag Shueisha. Damals erschien die erste Ausgabe am 2. Juli 1968.

Die neue Serie von Akira Toriyama soll Ginga Patrol Jako (Galactic Patrol Jako) heißen und bereits in Ausgabe 33, welche am 15. Juli 2013 in Japan erscheint, beginnen. Vor zwei Tagen erschien die 30. Ausgabe der Shonen Jump. (siehe News)

Ginga Patrol Jako ist nur eine der drei besonderen Serien, die zu Ehren des 45-jährige Jubiläums im Juli starten! Worum es in der neuen Serie von Akira Toriyama genau geht, konnte ich noch nicht eruieren. Genauso wenig, wie lange die Serie laufen soll oder ob es ein One-Shot ist. Laut einem Satz aus der Shonen Jump: "Auf der Welt kehrt die Legende der Hoffnung zurück" sowie dem abgebildeten Scan, kann man auf einen Superhelden schließen, der ähnlich wie Astro Boy von Osamu Tezuka im Outfitt von der letzten Stufe von Freezer aus Dragonball eventuell die Welt vor dem Bösen beschützt?! Ich bin gespannt was da auf uns zukommt.

Die letzten Serien von Akira Toriyama waren der One-Shot Kintoki aus dem Jahr 2010. In der Serie ging es um den Jäger Kintoki, der von einer gefährlichen Krieger Rasse mit dem Namen Aurumoculi abstammt und 2008 enstand in Kooperation mit Zeichner Masakazu Katsura, welcher von DNA² oder Video Girl Ai bekannt ist, der One-Shot Sachi-chan Gū!! (Sachie-chan Guu). Ein Abenteuer in weit entfernten Galaxien.

Update: Die zwei weiteren Serien neben Ginga Patrol Jako sind クロクロク (Kuro Kuroku) von Atsushi Nakamura, welche anscheinend in der 35. Ausgabe am 29. Juli und ひめドル (Hime Doll) von Kazurou Kyou, welche eine Woche später in der 36. Ausgabe am 5. August erscheinen soll!

Update: Laut den neuesten Infos aus der Shonen Jump wird das neue Werk von Herrn Toriyama wirklich eine brandneue Serie sein! Ginga Patrol Jako startet am 15. Juli 2013 in der Ausgabe 33/2013 des Weekly Shonen Jumps. Zur Feier erhält die Serie neben dem Cover auch die erste Farbseite und 35 Seiten!

Mit Ginga Patrol Jako kehrt Akira Toriyama zu seinen Wurzeln zurück in Form einer Action Komödie. Jako, das galaktische Alien, ist ein Hüter von Gerecht und Ordnung. Eines Tages landet er auf der Erde und übernimmt dort anscheinend die Aufgabe eines Polizisten mit seiner übermenschlichen Power und seinem eigenwilligen Aussehen.

Ob Akira Toriyama in Ginga Patrol Jako mehr Dr. Slump und Dragonball Charme hineinpackt bleibt abzuwarten. Die Kombination aus Action und Witz gefiel mir bei der ersten Dragonball Serie total gut! Ich bin nach wie vor gespannt wie sich die Serie entwickelt! Derzeit bin ich sehr überzeugt davon und die Serie wird wahrscheinlich mein nächstes Manga Scan Projekt!

Ginga Patrol Jako

Update: In der letzten Shonen Jump Ausgabe 33/2013 vom Samstag, den 13. Juli 2013, startete die neue "kurz" Serie Galactic Patrol Jako bzw. Jaco the Galactic Patrolman / Jaco der galaktische Wächter vom Dragonball-Schöpfer Akira Toriyama. Die neue Serie wird 10 Kapiteln zu je 217 Seiten umfassen! Weiteres gibt es zwei Kommentare von Akira Toriyama:

Kommentar 1:
Jaco the Galactic Patrolman

Kommentar 2:
Jaco the Galactic Patrolman

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

wink friendly happy sad party sleep angry confused question damn love surprised

Handheld VS Konsole! Was ist euer Favorit?
  • Seiten:
  • 1