zu GRÜN wechseln
zu BLAU wechseln
zu ORANGE wechseln

Genre: Action
Genre: Drama
Genre: Fantasy
Genre: Horror
Genre: Komödie
Genre: Romanze
Genre: ScFi
Genre: Sport
Genre: Japan
Genre: Erotik
Genre: Spiel
Amazon Last Minute Angebote
Xenoblade Chronicles 2
Weekly Shonen Jump Ranking

Weekly Shonen Jump TOC Ausgabe 1/2018 von Shueisha

06.12.2017 | 13:31:06 Uhr von MT 0 Kommentare Manga Stuff
Am Montag, den 4. Dezember 2017, erschien in Japan die 1. Ausgabe der Shonen Jump vom Verlag Shueisha für das neue Jahr 2018. Am Cover sehen Shoyo Hinata aus der Volleyball-Serie Haikyuu!! von Haruichi Furudate, welche auch die Eröffnungsfarbseite erhielt. Der Manga läuft hierzulande bei Kazé, wobei Band 3 am 7. Dezember 2017 erscheint.

Weitere Farbseiten gibt es zu Dr. Stone, We Never Learn (Bokutachi wa Benkyou ga Dekinai) und Yunas Geisterhaus (Yuragi-sou no Yuuna-san). In der neuen Ausgabe wurden zudem neue One-Shots für die nächsten Wochen angekündigt sowie die Rückkehr von Hunter X Hunter im Januar 2018 in der Ausgabe 9/2018. Hunter X Hunter stammt von Yoshihiro Togashi aus dem Jahr 1998, der leider gesundheitsbedingt schon öfters pausieren musste. Hoffen wir mal, dass Yoshihiro Togashi wirklich wieder komplett fit ist und uns erneut viele Kapitel bescheren wird.

One-Shots wird es ab der nächsten Ausgabe u.a. von Nisio Isin (Medaka Box), Kawashita Mizuki (Ichigo 100%), Naoshi Komi (Nisekoi), Ryouji Heino, Tsuya Matsukita und Shiro Usajizaki geben. Außerdem erscheinen im Laufe des Jahres 2018 neue One-Shots von Tite Kubo (Bleach), Kyosuke Usuta (Pyu to Fuku! Jaguar), Hiroshi Shiibashi (Nurarihyon no Mago), Mitsutoshi Shimabukuro (Toriko) und Ryuhei Tamura (Beelzebub).

Die nächsten Ausgabe 2-3/2018 ist eine Doppelausgabe und erscheint am 11. Dezmeber 2017. My Hero Academia ist dabei am Cover und erhält die Eröffnungsfarbseite. Außerdem findet man im Magazin das Ergebnis der dritten Popularitätsumfrage. Weitere Farbseiten erhalten Robot x Laserbeam, The Promised Neverland sowie der One-Shot Burst Leeds von Nisio Isin (Medaka Box) und Kawashita Mizuki (Ichigo 100%). Nisio Isin ist dabei für die Story und Kawashita Mizuki für die Zeichnungen verantwortlich.

Das Shonen Jump ist das wohl bekannteste und gleichzeitig erfolgreichste Manga Magazin Japans mit seinen äußerst beliebten Serien wie One Piece, Naruto oder Bleach. Das Magazin erscheint beim Verlag Shueisha immer am Montag, einmal in der Woche in Japan. Mehr über das Magazin gibt es im Review Bereich auf Animehunter oder HIER!

Jede Woche erscheint gemeinsam mit dem Magazin auch der TOC was für Table of Contents steht. Dies ist neben einer Auflistung der Serien, welche aktuell laufen, auch ein Ranking. Je höher eine Serie steht, desto beliebter ist sie beim Publikum. Wenn eine Serie lange auf dem letzten Platz landet, kann diese wegen der fehlenden Leserquoten frühzeitig beendet werden.

Nachfolgend das aktuelle Ranking der Ausgabe 1/2018 vom 4.12.2017:

Haikyuu!! (Cover, erste Farbseite) - Volleyball-Serie von Haruichi Furudate, die seit 2012 im Shonen Jump läuft. Shoyo ist ein Ass am Volleyball-Netz und hat große Chancen es nach ganz oben zu schaffen. Doch nur als Teamplayer rückt das Ziel näher, was erst erlernt werden muss. Ist beim deutschen Verlag Kazé erhältlich! Band 3 erscheint am 7. Dezember 2017.
The Promised Neverland (Yakusoku no Neverland) - Die Dramaserie von Kaiu Shirai und Posuka Demizu läuft seit Juli 2016 im Magazin und überzeugt durch die sehr spannende Story ohne typische Actionelemente. Im Waisenhaus mit dem Namen Grace Field ist es den Kindern verboten, in die Nähe des Tores oder des Zaunes zu gehen. Als es zwei Kinder trotzdem versuchen, entdecken diese etwas Schockierendes, welches ihr ganzes Leben völlig auf den Kopf stellt. Band 6 erschien in Japan am 2. November 2017. Am 20. März 2018 erscheint Band 1 bei Carlsen Manga!.
One Piece - Urgestein-Serie von Eiichiro Oda, die seit 1997 im Shonen Jump läuft, wo ein Junge der König der Piraten werden will. Ist beim deutschen Verlag Carlsen Manga! erhältlich! Band 84 erschien am 28. November 2017.
Kimetsu no Yaiba - Samurai/Fantasy-Serie von Koyoharu Gotouge, die im Februar 2016 startete. Sie erzählt die Geschichte von dem Holzkohleverkäufer Tanjiro, der seine Familie durch einen Überfall eines Dämons verliert. Die Einzige Überlebende ist seine Schwester, die sich durch das schreckliche Ereignis in einen Dämonen verwandelte. Gemeinsam begeben sich die Zwei auf die Suche nach dem Dämonen, der ihre Eltern auf dem Gewissen hat. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 9 erschien am 4. Dezember 2017
Dr. Stone (Farbseite) - ScFi/Fantasy-Serie von Eyesheld 21 Autor Riichiro Inagaki und Sun-Ken Rock Artist Boichi, die seit März 2017 läuft. In der Serie erstarrte die Menscheit durch eine Katastrophe zu Stein, als nach Tausenden von Jahren zwei Jungs wieder erwachen. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 3 erschien am 4. Dezember 2017
The Disaster of PSI Kusuo Saiki (Saiki Kusuo no Psi-nan) - ScFi-Serie von Shuichi Aso, die seit Mai 2012 seinen Stammplatz im Shonen Jump hält. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 23 erschien am 4. Oktober 2017
Black Clover - Fantasy-Serie von Yuki Tabata, die seit Februar 2015 im Magazin überzeugt. Zwei Freunde haben ein gemeinsames Ziel vor Augen und zwar der König der Magier werden. Ist beim deutschen Verlag Tokyopop erhältlich! Band 9 erscheint am 11. Januar 2018.
Golem Hearts - Neue Action/Fantasy-Serie à la Nanatsu no Taizai bzw. Fairy Tail von Gen Osuga, welche seit Oktober 2017 im Shonen Jump läuft. In der Serie geht es um sogenannte Golems, magische Cyborgs, die mit ihren Fähigkeiten den Menschen helfen sollen. Bisher nur in Japan erhältlich! Ein Sammelband wurde noch nicht veröffentlicht.
My Hero Academia - Seit Juli 2014 ist Kouhei Horikoshis Superhelden-Serie ein fixer Bestandteil vom Shonen Jump Magazin. In der Serie existieren Superhelden mit übernatürlichen Kräften, welche der Normalität angehören. Nur nicht bei Izuku Midoriya, der ohne besonderen Kräften aus der breiten Masse heraussticht - Doch auch er träumt, eines Tages ein Superheld zu werden. Ist beim deutschen Verlag Carlsen Manga! erhältlich! Band 9 erschien am 28. November 2017.
We Never Learn (Bokutachi wa Benkyou ga Dekinai) (Farbseite)- Romantische Komödie über einen intellektuellen Schüler und zwei süßen Mädels von Nisekoi-Zeichner Taishi Tsutsui, die seit Februar 2017 im Shonen Jump läuft. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 4 erschien am 4. Dezember 2017
Food Wars!: Shokugeki no Soma (Shokugeki no Souma) - Die kultige Koch-Serie von Yuto Tsukuda, Shun Saeki und Yuki Morisaki, die seit November 2012 im Magazin läuft. Dabei lernt Soma auf einem Internat für angehende Spitzenköche alles was man benötigt um in dieser Branche zu bestehen. Ist beim deutschen Verlag Carlsen Manga! erhältlich! Band 11 erschien am 28. November 2017.
Full Drive - Neue Sport-Serie über die Sportart Tischtennis von Genki Ono, welche seit Oktober 2017 im Shonen Jump läuft. Bisher nur in Japan erhältlich! Ein Sammelband wurde noch nicht veröffentlicht.
Yunas Geisterhaus (Yuragi-sou no Yuuna-san) (Farbseite) - Erotische Fantasy-Komödie von Miura Tadahiro, die seit Februar 2016 im Magazin läuft. In der Serie trifft ein Junge ein süßes Geistermädchen in einem Hotel, als er in einer heißen Quelle badet. Band 8 erschien in Japan am 2. November 2017. Am 4. April 2018 erscheint Band 1 bei Kazé.
Gintama (Gin Tama) - Samurai-Komödie von Hideaki Sorachi, welche seit 2003 existiert! Durch die Invasion der außerirdischen Amanto und das von ihnen durchgesetzte Schwertverbot kommt es zum Niedergang der mächtigen Samuraikultur. Doch ein Mann hat sich die Tugenden der Samurai bewahrt. Sein Name: Gintoki Sakata. Seine Waffe: ein Holzschwert! Und die Klienten seiner Alles-Agentur bescheren ihm die haarsträubendsten Abenteuer. Ist beim deutschen Verlag Tokyopop erhältlich! Band 36 erschien am 16. November 2017
Hinomaru Zumou - Sumo-Serie von Kawada, die seit Mai 2014 ein großes Fanpublikum angesammelt hat. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 17 erschien am 2. November 2017
Robot x Laserbeam - Sport-Serie von Kuroko's Basketball-Zeichner Tadatoshi Fujimaki, wo sich alles um die Sportart Gold dreht. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 3 erschien am 4. Dezember 2017
Cross Account - Die romantische Komödie von Tsunehiro Date, welche seit Juni 2017 im Shonen Jump läuft. In der Serie geht es um den unauffälligen Oberschüler Daichi, der eher in der digitalen Welt für Aufregung sorgt. Dort hat er ein Social-Media-Profil mit mehr als 3000 Followers. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 1 erschien am 4. Oktober 2017
Spring Weapon No. 1 - Komödie von Tomohiro Hasegawa, die seit Oktober 2016 im Magazin läuft. Bisher nur in Japan erhältlich! Band 4 erschien am 4. Oktober 2017
Shoodan! (Shudan!) - Neue Fußballserie von Takuma Yokota, wo Jungs und Mädchen in einem Team spielen. Läuft seit Juni 2017 im Magazin. Bisher nur in Japan erhältlich! Ein Sammelband wurde noch nicht veröffentlicht.
Lycopene the Tomatoy Poodle (Tomatoypoo no Lycopene) - Kitschige Komödie über mysteriöse Tierwesen von Koji Oishi, welche seit Oktober 2017 im Shonen Jump läuft

Vorschau Ausgabe 2-3/2018:
Cover und Eröffnungsfarbseite: My Hero Academia
Farbseiten: Robot x Laserbeam, The Promised Neverland, Burst Leeds (One-Shot)

Vorschau Ausgabe 6/2018:
One-Shot von Naoshi Komi (Nisekoi)

Vorschau Ausgabe 7/2018:
Boze Beats (One-Shot von Ryouji Heino)

Vorschau Ausgabe 8/2018:
Actage (One-Shot von Tsuya Matsukita (Story) und Shiro Usajizaki (Art))

Vorschau Ausgabe 9/2018:
Hunter X Hunter von Yoshihiro Togashi geht weiter!

Screens:
Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018Weekly Shonen Jump 1/2018

Quelle: Mangahelpers

Kommentar(e)

keine Kommentare vorhanden

wink friendly happy sad party sleep angry confused question damn love surprised

Shonen VS Shojo! Was ist euer Favorit?
  • Seiten:
  • 1